Alle Beiträge auf einen Blick

Die Anzahl der Beiträge in meinem Blog wächst und wächst. Da fällt es schon manchmal schwer, den Überblick zu behalten.  Daher findet ihr hier eine thematisch geordnete Übersicht der im Blog vorhandenen Artikel. Für die Übersicht der Rezepte habe ich eine extra Seite.

Viel Spaß beim Lesen! 🙂

Wissenswertes

Joggen mit Lipödemen
Joggen mit Lipödem - ja, das geht. Neben Schwimmen ist Laufen bei Lipödem sehr gut zu Verbesserung von Durchblutung, Herz und Kreislauf.
Kefir - Das Getränk der 120-Jährigen
Kefir gilt als das Getränk der 120-Jährigen. Der tibetanische Kefirpilz wird zur Heilung der verschiedensten Krankheiten verwendet.
Wasser: 7 Anzeichen für Flüssigkeitsmangel
Um Deinen Körper am Leben zu erhalten, solltest du täglich 2-3 Liter reines Wasser trinken. Die meisten Menschen kommen gerade einmal auf 2 Tassen täglich!
Sommerurlaub und Lipödeme - das geht auch ohne Quälerei!
Sommerurlaub mit Lipödemen. Das ist bekannt als sehr schmerzhafte Angelegenheit. Doch diesmal war alles anders. Ganz anders. Was ich erlebt habe, berichte ich in meinem heutigen Artikel.
11 Kalorienrechner im Vergleich
Für beinahe jeden ist die erste Aktion beim Start mit der neuen ketogenen "Diät" das Aufrufen eines Kalorienrechners, um zu berechnen wie viel oder bzw. wie wenig man denn nun ab sofort essen darf um endlich abzunehmen. Der gute Rat, doch mit dem Kalorien-Zählen aufzuhören oder gar nicht erst anzufangen, wird leider immer wieder ignoriert. Und so sind viele mit der eigentlich so gesunden ketogenen Ernährung bereits auf dem Weg in eine Mangelernährung. Wie viel uns diese Rechner und Apps wirklich sagen, darum geht es in meinem Artikel, in dem ich 11 verschiedene gängige Kalorienrechner mit meinen eigenen Daten teste und schaue, was dabei herauskommt. Ich bin gespannt!
Was isst man bei ketogener Ernährung?
Die Auswahl an Lebensmitteln für die ketogene Ernährung erfordert ein Umdenken. Was darf ich noch essen? Was fällt weg? Was muss ich komplett vermeiden? Die nachfolgende Übersicht bietet eine Auswahl und Hinweise der gängigsten Lebensmittel.
Wie Du erkennst, ob Du in Ketose bist
Du willst wissen, ob Du in Ketose bist oder nicht? Und vielleicht auch, ob Dein Körper die Ketone gut verwertet? Alle notwendigen Informationen habe ich hier für Dich zusammengestellt.
Skaldeman Ratio
Skaldeman-Ratio: Was ist das denn nun wieder?
Die Skaldeman Ratio bei den Rezepten zeigt Dir das Verhältnis von Fett zu Kohlenhydraten und Proteinen und erleichtert den Umstieg auf ketogene Ernährung.
Cheatday: Wie Du Ladetage ketogen gestaltest
Ladetage, Cheat Days oder Refeed - sinnvoll oder nicht? Und: Geht das vielleicht auch ketogen, ohne auf die Ketose verzichten zu müssen?
Bist Du auch gerade wieder kurz vorm Aufgeben?
An anderer Stelle habe ich bereits schon einmal darüber geschrieben: Der Umstieg auf die ketogene Ernährung ist nicht ganz so einfach, wie sich viele das vielleicht anfangs denken. Und nicht nur der Umstieg ist nicht simpel. Viele, die mit dieser Ernährung gern abnehmen möchten, sind nach einigen Wochen plötzlich frustriert und geben auf. Denn es funktioniert eben doch nicht so schnell, wie sie von anderen Mitmenschen gehört haben. Ernährungsumstellung braucht Zeit.
Wie Du Lipödeme in den Griff bekommst
Es ist eines der am häufigsten auftretenden Frauenleiden: Das Lipödem. Überall liest man nur: Mit Lipödemen kann man nicht abnehmen, und wenn doch, dann hat man einfach kein Lipödem. Und als einziger Ausweg wird eine Operation, die Liposuktion empfohlen, die man meist komplett selbst bezahlen muss. Ich fand das immer zu kurz gedacht und möchte mich einfach nicht damit abfinden. Und eine Operation, die für beide Beine gerne mal 10.000 Euro oder mehr kostet, habe ich nun definitiv auch kein Geld. Was ich dazu herausgefunden habe, lest ihr hier ...
Irrtümer #4: Gute und schlechte Kohlenhydrate
Immer wieder lese ich, dass auf "schlechte" Kohlenhydrate verzichtet wird, oder Wert auf besonders viele "komplexe" Kohlenhydrate gelegt wird. Weil das ja in den verschiedensten Ernährungsformen so gelehrt wird. Aber bringt das eigentlich etwas?
Natürliche Hilfe bei Lipödemen - ein Update
Es ist schon leicht unglaublich, was mein Beitrag über den doch so harmlosen Steinklee ausgelöst hat.  Doch wie ging es bei mir persönlich weiter? Ein Update.
Die ketogene Ernährung - Die vielen unglaublichen Vorteile ...
Natürliche Hilfe bei Lipödemen?
Irrtümer #3: LCHF - Da darf ich ja gar kein Gemüse essen!
Dein Start mit ketogener Ernährung
LCHF und Diabetes
Wenn Deine Waage nicht mitspielt ...
Was ist so gefährlich an Soja? 
Wie sieht so ein ketogener Tag bei Dir aus?
Diese Frage höre ich in letzter Zeit öfter, so wie auch ich ganz am Anfang bei meinen ersten Versuchen mir viel bei anderen abgeschaut habe. Mein größter Fehler in der Anfangszeit war, keinen Plan zu haben, nicht viel vorzubereiten und dann während einer anstrengenden Arbeitswoche wegen zu wenig Zeit dann doch zu weniger konformen Lebensmitteln zu greifen...
Warum Du Dich so sehr in Geduld üben musst
Ich habe nie Geduld gehabt, wenn es ums Abnehmen ging. Nie. Am liebsten wäre es mir immer gewesen, ich hätte mit einer Diät angefangen und in spätestens einer Woche wären die ganzen Kilos weg. Alle auf einmal. Einfach so. Ganz schnell bekommt man dann gesagt, man solle Geduld haben. "Denn schließlich hat man sich die Kilos ja auch nicht von heute auf morgen angefuttert. Also geht das in die andere Richtung auch nicht so schnell." Aber wer will das schon hören ...
Wie viele Mahlzeiten Du pro Tag wirklich essen darfst
Knochenbrühe - Wenn Nahrung eigentlich Medizin ist
Knochenbrühe galt schon immer als Medizin. Sie enthält wichtige Mineralstoffe und in Muskelfleisch enthaltene Eiweiße wie Gelatine und Kollagen.
Was die Oma bereits wusste ...
Kokosöl - Kann man nicht nur essen!
Jahrelang wurde uns erzählt, gesättigte Fette sind ungesund und schädigen das Herz. Dazu zählt Butter, und eben auch Kokosöl. Verwendet wird Kokosöl auch im indischen Ayurveda, dort wurde es aber in den 80er Jahren wegen ihrer vermeintlich Cholesterin erhöhenden Wirkung aus der „modernen“ indischen Küche verbannt. Seit dem ist es in Indien jedoch zu einer deutlichen Zunahme von Herz-Kreislauferkrankungen und Diabetes gekommen, die auf einen geänderten Lebensstil, aber auch auf die einseitige Verwendung pflanzlicher Öle als Nahrungsfett, auch zum Backen und Braten, zurückgeführt werden können. Der Grund hierfür ist u.a., dass mehrfach ungesättigte Fette in Pflanzenölen sehr hitze- und oxidationsempfindlich sind; die Stoffe, die beim Erhitzen der Öle entstehen, begünstigen z.B. Arteriosklerose.
Was tun bei Ausrutschern?
Es gibt vermutlich kaum jemanden, der sie nicht kennt: Ausrutscher. Man ist zum Essen im Restaurant eingeladen. Beim Hauptgericht bleibt man noch standhaft und nimmt den Salat mit viel Öl. Doch dann bestellen alle um einen herum ein leckeres Dessert ... Eis, Kuchen ... irgendetwas, das man früher vielleicht selbst auch bestellt hätte. Und dann sagt noch jemand "ach komm schon, diese eine Ausnahme kannst Du Dir doch gönnen ... tu Dir doch auch mal wieder was Gutes!". Und schon ist der große Eisbecher mit leckerer Soße vor Dir auf dem Tisch...
Kaputt, müde ... und es wurde immer schlimmer!
Wie machst Du das mit der Familie?
Egal was ich esse, ich nehme eh immer zu!
Lipödeme - und nun?
Irrtümer #2: Ohne Kohlenhydrate kippt man beim Sport um und die Muskeln bauen ab
Irrtümer #1: Fehlende Ballaststoffe
Überlege Dir, warum Du isst ...
Ketogene Ernährung - was ist das?
Seit Sommer 2015 ernähre ich mich ketogen und konnte damit bereits einige Erfolge erzielen. Doch was ist das eigentlich, diese "ketogene Ernährung"? Da ich keine Frau vom Fach bin, fällt es mir schwer, das wissenschaftlich korrekt zu beschreiben. Dafür empfehle ich z.B. das Buch "Das Keto Prinzip" von Bruce Fife. Darin ist so ziemlich alles beschrieben, was man rund um die ketogene Ernährung wissen muss.
Sport mit Lipödemen

 

Gastbeiträge

Gesunde Fette - Welche Öle sind gut für mich?
Fette gehören neben Eiweiß und Kohlenhydraten zu den grundlegenden Nährstoffen einer gesunden Ernährung. Einer der wichtigsten Lieferanten für gesunde Fette sind Öle. Doch welche Öle sind wirklich gut für meinen Körper? Die Auswahl der verschiedenen Produkte ist riesig und die Meinungen unterschiedlich.
#SuccessStory von Cindy: Juhuu, ich habe wieder Knöchel!
Ein Gastbeitrag von Cindy über ihre Erfahrungen mit Steinklee. Vielen Dank dafür! ❤ "In all den Jahren, in denen ich nun schon mit meinen Beinen kämpfe, habe ich noch nie so einen Erfolg in so kurzer Zeit gesehen. Ich bin nun offiziell kein Homöopathie Skeptiker mehr!"
#SuccessStory: Steinklee im Sommer
Heike B. berichtet von ihren Erfahrungen mit Steinklee nach 4 Monaten. An den Strand gehen, barfuß im Sand laufen, baden gehen... Das war vorher undenkbar!
Die Geschichte von Natalie

 

Tipps und Tricks

Tipp #6: Wie Du Keto-Mundgeruch schnell wegbekommst
Zu Beginn der ketogenen Ernährung kommt es oft zu sonderbarem Körpergeruch und fiesem Mundgeruch. Kaugummis, Zähneputzen usw. helfen meist nicht. Was tun?
Tipp #5: Aus der Ketose geflogen? So kommst Du schnell wieder rein
Wie kommt man nun schnell wieder zurück in den Zustand der Ketose? Am besten und vor allem am schnellsten hilft...
Tipp #4: Keto-konform unterwegs
In den letzten Tagen war ich mit meiner Tochter im Urlaub unterwegs. Dabei sind wir jeweils über 7 Stunden mit dem Bus gefahren - ganz schön lange! Hier findet ihr eine Übersicht von Lebensmitteln, die man gut auf Reisen mitnehmen und unterwegs essen kann. Vielleicht hast Du ja sogar noch mehr Ideen? Ich bin gespannt!
Tipp #3: Schnelles Frühstück - ketokonform
Das Frühstück ketokonform zu gestalten ist für viele eine Herausforderung. Ein schnelles Keto-Frühstück braucht nicht viele Zutaten. Hier findest Du Ideen.
Tipp #2: Von Crash-Diät auf Keto umsteigen
Nach einer Crash-Diät zur ketogenen Ernährung wechseln? Das ist eine super Entscheidung! Damit bist Du zurück auf dem Weg zu einer gesunden Ernährung.
Tipp #1: Hilfe bei Kopfschmerzen
Die "Keto-Grippe" ist mit starken Kopfschmerzen nicht besonders angenehm. Helfen kannst Du Dir zum Beispiel mit einem Salzshot ...
Kräuterbutter
Skaldeman-Ratio:70
Auf dem Frühstücksbrot und beim Grillen darf eines nicht fehlen: Kräuterbutter mit extra frischen Kräutern. Schnell zubereitet und sehr variabel.
Lieber zu viel als zu wenig!
Hätte mir jemand vor einem Jahr gesagt, dass ich mehr essen muss, um abnehmen zu können, den hätte ich glatt für verrückt erklärt. Schließlich wird immer wieder in den Medien propagiert, man müsse doch die Kalorienzufuhr reduzieren, um Gewicht zu verlieren. Kommt Dir das auch bekannt vor?
Wenn Deine Waage nicht mitspielt ...
Wie sieht so ein ketogener Tag bei Dir aus?
Diese Frage höre ich in letzter Zeit öfter, so wie auch ich ganz am Anfang bei meinen ersten Versuchen mir viel bei anderen abgeschaut habe. Mein größter Fehler in der Anfangszeit war, keinen Plan zu haben, nicht viel vorzubereiten und dann während einer anstrengenden Arbeitswoche wegen zu wenig Zeit dann doch zu weniger konformen Lebensmitteln zu greifen...
Tipp #2: So wird Eiweiß steif
Tipp #1: So wird Sahne steif
Warum Du Dich so sehr in Geduld üben musst
Ich habe nie Geduld gehabt, wenn es ums Abnehmen ging. Nie. Am liebsten wäre es mir immer gewesen, ich hätte mit einer Diät angefangen und in spätestens einer Woche wären die ganzen Kilos weg. Alle auf einmal. Einfach so. Ganz schnell bekommt man dann gesagt, man solle Geduld haben. "Denn schließlich hat man sich die Kilos ja auch nicht von heute auf morgen angefuttert. Also geht das in die andere Richtung auch nicht so schnell." Aber wer will das schon hören ...
Kokosöl - Kann man nicht nur essen!
Jahrelang wurde uns erzählt, gesättigte Fette sind ungesund und schädigen das Herz. Dazu zählt Butter, und eben auch Kokosöl. Verwendet wird Kokosöl auch im indischen Ayurveda, dort wurde es aber in den 80er Jahren wegen ihrer vermeintlich Cholesterin erhöhenden Wirkung aus der „modernen“ indischen Küche verbannt. Seit dem ist es in Indien jedoch zu einer deutlichen Zunahme von Herz-Kreislauferkrankungen und Diabetes gekommen, die auf einen geänderten Lebensstil, aber auch auf die einseitige Verwendung pflanzlicher Öle als Nahrungsfett, auch zum Backen und Braten, zurückgeführt werden können. Der Grund hierfür ist u.a., dass mehrfach ungesättigte Fette in Pflanzenölen sehr hitze- und oxidationsempfindlich sind; die Stoffe, die beim Erhitzen der Öle entstehen, begünstigen z.B. Arteriosklerose.
Was tun bei Ausrutschern?
Es gibt vermutlich kaum jemanden, der sie nicht kennt: Ausrutscher. Man ist zum Essen im Restaurant eingeladen. Beim Hauptgericht bleibt man noch standhaft und nimmt den Salat mit viel Öl. Doch dann bestellen alle um einen herum ein leckeres Dessert ... Eis, Kuchen ... irgendetwas, das man früher vielleicht selbst auch bestellt hätte. Und dann sagt noch jemand "ach komm schon, diese eine Ausnahme kannst Du Dir doch gönnen ... tu Dir doch auch mal wieder was Gutes!". Und schon ist der große Eisbecher mit leckerer Soße vor Dir auf dem Tisch...
Egal was ich esse, ich nehme eh immer zu!

 

Reviews und Rezensionen

Foodpunk - Low Carb typgerecht [Rezension]
Low Carb typgerecht - Ein Buch mit Informationen und Rezepten, einem Baukastensystem für die Ernährung und persönlicher Unterstützung bei der Umsetzung. 
Lipödem: Rechtzeitig erkennen und behandeln [Rezension]
Grundlegende Informationen zu Lipödemen, mögliche Therapieverfahren und ein umfangreiches Selbsthilfeprogramm zur Behandlung des Lipödems.
Strunz: No Carb Smoothies [Rezension]
No Carb Smoothies. Ein Buch von Dr. Strunz. Sein Ziel: Immunsystem stärken, Herz wappnen, Muskeln aufbauen, Fett verbrennen, Fröhlichkeit tanken
Krebszellen lieben Zucker - Patienten brauchen Fett [Rezension]
Krebs. Was kann man tun, wie kann man die Behandlung bei Krebs unterstützen, und wie kann man dem vielleicht sogar vorbeugen? Mehr Informationen ...
Das Strunz-Low-Carb-Kochbuch [Rezension]
Mehr Vitalität und größeres Wohlbefinden für alle. Ein abwechslungsreiches Kochbuch mit leicht nachzukochenden Rezepten und einfachen Zutaten.
Die High-Fat Revolution [Rezension]
"Die High-Fat-Revolution" - Aufklärung von Ernährungsmythen, verständliche Erklärung von LCHF, praktische Ratschläge für den Alltag und leckere Rezepte.
Auf der Suche nach dem richtigen Laufband ...
Low Carb High Fat. Schlank & glücklich ohne Kalorienzählen. [Rezension]
Der Traum jeder Frau. Schlank und glücklich, ohne dafür Kalorien zählen zu müssen oder sich andere Restriktionen aufbürden zu müssen. Das wäre toll. Aber geht das wirklich?
Kochbuch
KetoKüche für Einsteiger [Rezension]
Polar M400 Aktivitätstracker
Ketogene Ernährung - was ist das?
Seit Sommer 2015 ernähre ich mich ketogen und konnte damit bereits einige Erfolge erzielen. Doch was ist das eigentlich, diese "ketogene Ernährung"? Da ich keine Frau vom Fach bin, fällt es mir schwer, das wissenschaftlich korrekt zu beschreiben. Dafür empfehle ich z.B. das Buch "Das Keto Prinzip" von Bruce Fife. Darin ist so ziemlich alles beschrieben, was man rund um die ketogene Ernährung wissen muss.

 

Blog-Beiträge

Deine Geschichte in meinem Blog
Hilf mit Deiner Geschichte anderen, damit sie sich mit ihren Problemen nicht so alleine fühlen. Das Lesen von anderen Geschichten motiviert ungemein. 
Community Treffen in Berlin - 2. September 2017
2.9.2017 17:00 Uhr im Simply Keto Berlin findet das 4. Community Treffen des Blog living-keto.de statt. Sei dabei und lerne interessante Menschen kennen!
30 Tage Challenge: Verzicht auf Milchprodukte
30 Tage Foodpunk Challenge - Meine Erfahrungen
30 Tage mit einem Foodpunk Ernährungsplan ohne Milchprodukte - Über Rezepte, Methoden, Herausforderungen und Gewohnheiten.
Der Feind in mir. Oder: Ich bin gut, so wie ich bin.
Community Treffen am Bodensee - 1. Juli 2017
5km Laufen - und einfach nur ankommen
Meine erste REWE-Team Challenge und damit mein erster Lauf über 5km liegt hinter mir. Meine Erlebnisse und Erkenntnisse liest Du hier.
Steinklee bei Lipödem: Meine Erfahrungen nach einem Jahr
Meine Erfahrungen mit meinem Lipödem nach einem Jahr Steinklee und ketogener Ernährung: Eine erhebliche Verbesserung der Lebensqualität!
Leseprobe LCHF Magazin 01/2017: Meine Abnehmgeschichte
Im LCHF Magazin 01/2017 erschien meine Abnehmgeschichte sowie eine Rezension, eine Leseprobe habe ich Dir bereitgestellt.
Von 0 auf 6,8km in 3 Jahren
Im Mai 2014 begann ich mit Laufen. 1min laufen, 5min gehen, 8 Wdh. - reif für das Sauerstoffzelt. Nach drei Jahren lief ich erstmals knapp 7km.
Es ist soweit! Mein erster Blog Geburtstag! (inkl. Gewinnspiel)
Diagnose: Nebennierenerschöpfung [Rezension]
Seit einiger Zeit kursiert der Begriff Nebennierenerschöpfung durch das Internet und die Medien. Doch was ist das überhaupt? Eine Buchvorstellung.
Neues Jahr - Neues ICH (Teil 7)
Mit etwas Mut, Sketchnotes und Visualisierung ist diese kleine Serie zum Jahreswechsel entstanden, das Ergebnis macht mich sehr stolz!
Neues Jahr - Neues ICH (Teil 6)
Heute werden aus guten Vorsätzen fürs neue Jahr klare Ziele, aufgeschrieben in einem kleinen Plan. Was will ich? Bis wann will ich das? Wie komme ich dahin?
Neues Jahr - Neues ICH (Teil 5)
Wie verbringe ich aktuell meinen Tag? Wie kann ich Familie, Job, Sport, Ernährung, Community, meine Ziele und Wünsche noch besser unter einen Hut bekommen?
Neues Jahr - Neues ICH (Teil 4)
Neues Jahr - Neues ICH (Teil 3)
Neues Jahr - Neues ICH (Teil 2)
Neues Jahr - Neues ICH (Teil 1)
Winterschlaf? Plateauphase? Oder einfach nur - Pause?
Geben und Nehmen - Der goldene Ball
Geben ist seliger als Nehmen, heißt es in einem Sprichwort. Doch was, wenn man zum Beispiel als Kind seinen Eltern gar nicht so viel zurückgeben kann, um tatsächlich einen Ausgleich zu schaffen?
44kg weniger - Wie schlank ich mich selbst sehe
Stell Dir vor, Du wachst morgen mit Deinem Traumgewicht auf... Auch mit 44kg weniger fühlt man sich nicht gleich schlank. Warum das so ist, liest Du hier.
44kg weniger: Endlich macht Shoppen wieder Spaß!
Von Größe 52 auf Größe S - trotz Lipödem und Hashimoto. Das bedeutet: 44 Kilo weniger. In drei Jahren. Das kannst Du auch! Mit meinen Tipps und Tricks im Blog und der Community unterstütze ich Dich gern.
Sahne-Mascarpone-Erdbeer-Torte
Fruchtig-saftige Sommertorten - das geht auch ketogen!
Meine 30 Tage Activity Challenge
30 Tage Activity Challenge. Fordere Dich selbst heraus und bewege Dich mehr als sonst! Sei es Sport, Walken oder einfach nur kleine Veränderungen im Alltag. Alles ist okay, solange Dein Aktivitätslevel erhöht wird.
Heißhunger - und was Du gegen ihn tun kannst
Heißhunger ist vermutlich der Grund Nr. 1, warum viele eine Ernährungsumstellung wieder abbrechen. Sei es nun die Umstellung auf ketogene Ernährung, LCHF, Low Carb oder was auch immer. Manchmal ist die Lust auf etwas Süßes einfach zu übermächtig. Finde in diesem Artikel heraus, was Du dagegen tun kannst und welche Lebensmittel Dir dabei helfen.
Abnehmen hat definitiv auch enorme Nachteile!
Ganz viele fangen mit der ketogenen Ernährung an, weil sie gerne abnehmen wollen. Das ist auch durchaus legitim, hat doch die ketogene Ernährung einen gewichtsregulierenden Effekt. Das bedeutet: Der Körper strebt seinem eigenen Idealgewicht entgegen - auch wenn das nicht immer das Gewicht ist, was man sich selbst so als Idealgewicht vorgestellt hat. Aber das weißt Du ja bestimmt schon. Das Abnehmen hat aber auch Nachteile, die man nicht unterschätzen sollte ...
Rezepte Übersicht und andere Neuerungen
Auf Facebook hatte ich es ja bereits vor einem Monat angekündigt, nur hier im Blog noch nicht. Ich habe in den letzten Tagen und Wochen immer mal ein bißchen den Blog umgebaut, Du hast es bestimmt bemerkt. Rezepte-Übersicht: https://wp.me/P7yvFd-1N0 Rezept hinzufügen: https://wp.me/P7yvFd-1M7 Wochenplaner: https://wp.me/P7yvFd-1OA Einkaufsplaner: https://wp.me/P7yvFd-1OE Newsletter: https://wp.me/P7yvFd-1V2 Mein Blog: https://www.living-keto.de
Warum mich manche Tage unendlich tief berühren ...
Liebster Award - Meine Antworten
Cheatday: Wie Du Ladetage ketogen gestaltest
Ladetage, Cheat Days oder Refeed - sinnvoll oder nicht? Und: Geht das vielleicht auch ketogen, ohne auf die Ketose verzichten zu müssen?
Wenn “#Keto” Dein Leben verändert
Ohne Konsequenz geht es nicht
Was ist diese "Konsequenz" eigentlich? In den letzten Tagen und Wochen habe ich oft gelesen, dass man mich für meine Konsequenz in punkto Ernährung bewundert. So richtig kann ich damit nichts anfangen ... das Thema beschäftigt mich nun schon eine Weile. Ich vermute, mit "konsequent" ist eher "zielstrebig" gemeint...
Auslöser von Freßattacken
Alt wie ein Baum ...
Fehlende Planung
Jetzt auch als Facebook-Gruppe erhältlich!
Warum ich überhaupt blogge ...
Urlaub, Entspannung, Kraft tanken ...
Blogparade: Wenn "#Keto" Dein Leben verändert
Was Dich hier erwartet ...
LCHF und Diabetes
Wenn Deine Waage nicht mitspielt ...
Was ist so gefährlich an Soja? 
Von ganzem Herzen ...
Wie sieht so ein ketogener Tag bei Dir aus?
Diese Frage höre ich in letzter Zeit öfter, so wie auch ich ganz am Anfang bei meinen ersten Versuchen mir viel bei anderen abgeschaut habe. Mein größter Fehler in der Anfangszeit war, keinen Plan zu haben, nicht viel vorzubereiten und dann während einer anstrengenden Arbeitswoche wegen zu wenig Zeit dann doch zu weniger konformen Lebensmitteln zu greifen...
Mein neuer Mitbewohner ... Slowy
Warum Du Dich so sehr in Geduld üben musst
Ich habe nie Geduld gehabt, wenn es ums Abnehmen ging. Nie. Am liebsten wäre es mir immer gewesen, ich hätte mit einer Diät angefangen und in spätestens einer Woche wären die ganzen Kilos weg. Alle auf einmal. Einfach so. Ganz schnell bekommt man dann gesagt, man solle Geduld haben. "Denn schließlich hat man sich die Kilos ja auch nicht von heute auf morgen angefuttert. Also geht das in die andere Richtung auch nicht so schnell." Aber wer will das schon hören ...
Kokosöl - Kann man nicht nur essen!
Jahrelang wurde uns erzählt, gesättigte Fette sind ungesund und schädigen das Herz. Dazu zählt Butter, und eben auch Kokosöl. Verwendet wird Kokosöl auch im indischen Ayurveda, dort wurde es aber in den 80er Jahren wegen ihrer vermeintlich Cholesterin erhöhenden Wirkung aus der „modernen“ indischen Küche verbannt. Seit dem ist es in Indien jedoch zu einer deutlichen Zunahme von Herz-Kreislauferkrankungen und Diabetes gekommen, die auf einen geänderten Lebensstil, aber auch auf die einseitige Verwendung pflanzlicher Öle als Nahrungsfett, auch zum Backen und Braten, zurückgeführt werden können. Der Grund hierfür ist u.a., dass mehrfach ungesättigte Fette in Pflanzenölen sehr hitze- und oxidationsempfindlich sind; die Stoffe, die beim Erhitzen der Öle entstehen, begünstigen z.B. Arteriosklerose.
Was tun bei Ausrutschern?
Es gibt vermutlich kaum jemanden, der sie nicht kennt: Ausrutscher. Man ist zum Essen im Restaurant eingeladen. Beim Hauptgericht bleibt man noch standhaft und nimmt den Salat mit viel Öl. Doch dann bestellen alle um einen herum ein leckeres Dessert ... Eis, Kuchen ... irgendetwas, das man früher vielleicht selbst auch bestellt hätte. Und dann sagt noch jemand "ach komm schon, diese eine Ausnahme kannst Du Dir doch gönnen ... tu Dir doch auch mal wieder was Gutes!". Und schon ist der große Eisbecher mit leckerer Soße vor Dir auf dem Tisch...
Egal was ich esse, ich nehme eh immer zu!
#issgesund: Blog-Aktion gesunde Ernährung
Essen auf Familienfeiern
Polar M400 Aktivitätstracker
Fehlende Motivation...
Restaurantbesuche ...
Irrtümer #2: Ohne Kohlenhydrate kippt man beim Sport um und die Muskeln bauen ab
Ketogene Ernährung - was ist das?
Seit Sommer 2015 ernähre ich mich ketogen und konnte damit bereits einige Erfolge erzielen. Doch was ist das eigentlich, diese "ketogene Ernährung"? Da ich keine Frau vom Fach bin, fällt es mir schwer, das wissenschaftlich korrekt zu beschreiben. Dafür empfehle ich z.B. das Buch "Das Keto Prinzip" von Bruce Fife. Darin ist so ziemlich alles beschrieben, was man rund um die ketogene Ernährung wissen muss.
Sport mit Lipödemen
Mein erster Blog

Bereits 1 Mal geteilt! Teile den Artikel mit Deinen Freunden.

Karen W.
Folgen:

Karen W.

Bloggerin bei Ketogen Leben
Ich schreibe in meinem Blog über ketogene Ernährung und wie diese dabei hilft, trotz Lipödemen und Hashimoto gesund zu leben. Du findest hier interessante Informationen, Tipps, Erfahrungen und leckere Rezepte.
Karen W.
Folgen:

Letzte Artikel von Karen W. (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

26. Juli 2017