Safran Panna Cotta

Panna Cotta ist ein einfaches und doch überaus leckeres italienisches Dessert. Ein anderes Rezept habe ich ja schon im Blog: ketogenes Panna Cotta. Vor Weihnachten war ich lange Zeit nicht in großer Backlaune, überhaupt war mir erst gar nicht nach dem ganzen Süßkram. Bis ich dann auf Instagram über verschiedene iranische und afghanische Seiten gestolpert bin. Irgendwo lief mir dann auch diese Idee für ein orientalisches Panna Cotta über den Weg. Da ich mich ja eh gerade viel mit persischen Gerichten beschäftigte, musste ich das unbedingt ausprobieren.

Weiterlesen

Bastani Sonati – Persisches Safran-Eis

Bastani Sonati – oder auf persisch بستنی سنتی – heißt nichts anderes als „traditionelle Eiscreme“. Sie wird auch Bastani Irani oder einfach nur Bastani (mit Betonung auf dem i) genannt und ist ein herrlich cremiges Eis aus Milch bzw. Sahne, Ei, Zucker, Rosenwasser, Vanille, Safran und Pistazien. Oft enthält das Eis auch kleine Stückchen gefrorener Clotted Cream, dann ist es zu 100% typisch iranisch. Diese Zutaten machen die persische Eiscreme so einmalig, in Konsistenz und im Geschmack.

Weiterlesen

Mandelplätzchen

Es ist mal wieder Weihnachtszeit, und in meinem Blog merkt man nicht viel davon … so war es schon letztes Jahr. Ich weiß auch nicht, zu Weihnachten komme ich zwar nicht recht in Weihnachtsstimmung, ruhiger werde ich aber allemal.

So habe ich auch in diesem Jahr nur wenige Weihnachtsrezepte ausprobiert. Das liegt auch ein wenig daran, dass ich gar nicht mehr so viele süße Sachen esse. Sogar meine Tochter verzichtet freiwillig auf Süßkrams. Das ist schon eigenartig, wie sich einfach nur durch die Ernährung die Lebensgewohnheiten ändern. Geht Dir das auch so?

Weiterlesen

Ricciarelli di Siena

Ricciarelli di Siena – ein italienisches Weihnachtsgebäck, das auch bekannt ist als „Vapiano-Kekse“. Hast Du noch nie gehört? Das macht nichts, ich bisher auch nicht.

So richtig komme ich nicht in Weihnachtsstimmung, und daher habe ich auch noch nicht wirklich Weihnachtskekse, -plätzchen oder ähnliches gebacken. Für solche Spezialitäten ist in diesem Jahr wohl Susann zuständig, die dieses leckere Rezept in unserer Facebook-Gruppe geteilt hat, und von der ich mir in Dresden ein paar Stück zum Kosten abholen durfte. Vielen Dank dafür, die sind echt super lecker! Weiterlesen

Winterliches Tiramisu

Tiramisu – eines der bekanntesten italienischen Desserts und in verschiedensten Varianten immer wieder ein neuer Genuss. Und es geht auch ketogen!
Dieses traumhafte italienische Dessert versetzt uns in den siebten Himmel! Hier gibt es eine winterliche Variante – Zubereitung ist ganz leicht! Tiramisu ist wohl eines der bekanntesten italienischen Desserts und in verschiedensten Varianten immer wieder ein neuer Genuss. Und es geht auch ketogen  🙂 

Doch woher kommt das Tiramisu eigentlich? Das italienische Wort “Tirami sù“ bedeutet übersetzt so viel wie “Zieh mich hoch” oder  “Hilf mir auf.“

Und wirklich, dieses traumhafte italienische Dessert versetzt uns ja auch in den siebten Himmel! Seine gehaltvollen Zutaten – Eier, Kaffee und Mascarpone machen es mit ein paar Abwandlungen zu einer perfekten ketogenen Nachspeise.

Nachfolgend nun eine winterliche Variante, die es bei mir als weihnachtlichen Nachtisch gab. Die Zubereitung ist ganz leicht!  Weiterlesen

Putenrollbraten

Bereits seit vielen Jahren ist es in meiner Familie Tradition, dass wir zu Weihnachten Putenrollbraten mit Rotkraut und Klößen essen, also auch schon vor meiner Keto-Zeit. 

In Sachsen sind eigentlich andere Weihnachtsgerichte typisch, so bin ich mit Bratwurst, Kartoffeln und Sauerkraut als Weihnachtsmenü aufgewachsen. Dies gehört so zum „Neunerlei“, welches im Erzgebirge Brauch hat. Weiterlesen

Mandelstollen – Ketogener Weihnachtsstollen

Das zweitbeste Ergebnis  unserer Weihnachtsbackaktion zum 1. Advent ist nach den Butterplätzchen dieser herrliche Mandelstollen.  Schon der Duft des Teiges beim Backen verwandelte unsere Wohnung in eine duftende Weihnachtsbäckerei. 

Wie schon das Rezept für die Butterplätzchen stammt auch dieses aus der „Low Carb Weihnachtsbäckerei“ von Jasmin Mengele (Souldfood Lowcarberia). Da ist wirklich für jeden etwas dabei, ich kann es Euch nur empfehlen!

Weiterlesen

Butterplätzchen – weihnachtlich lecker

Ist Euch aufgefallen, dass es im letzten Jahr kaum weihnachtliche Rezepte von mir gab, noch nicht einmal Butterplätzchen? Das einzige passende Rezept im letzten Jahr waren die Haselnuss-Makronen. Was zeigt, dass ich letztes Jahr absolut keine Lust auf die Weihnachtsbäckerei hatte. 

Dieses Jahr wäre es nun fast wieder so gekommen – wäre da nicht meine große Tochter gewesen, die mich quasi zum Backen am ersten Advent kurzfristig überredet hat. Als Mutter schlägt man einen solchen Wunsch der großen Tochter ja nicht aus, das tut man nicht 🙂 

Also haben wir gemeinsam Koch- und Backbücher gewälzt, und uns dann für die „Low Carb Weihnachtsbäckerei“ von Jasmin Mengele (Souldfood Lowcarberia) entschieden. Wir haben ein paar Rezepte ausprobiert, heute folgt hier das erste – die Butterplätzchen.

Weiterlesen