Sahne-Mascarpone-Erdbeer-Torte

Fruchtig-saftige Sommertorten – das geht auch ketogen!

Ihr Lieben,

als aufmerksame Leser meines Blogs kennt Ihr Kathleen vom Blog „Kathy’s Küchenkampf“ bereits. Genau, sie hat im Frühjahr diesen Jahres an meiner Blogaktion „Wenn “#Keto” Dein Leben verändert“ teilgenommen.

Nun organisiert Kathy ihrerseits regelmäßig Blogevents zu unterschiedlichen kulinarischen Themen. Bisher haben die für mich nicht so recht gepasst – aber nun ist das anders. Ihr Thema in diesem Monat: Sommer-Torten.

Sommer-Torten-Blogevent

Natürlich muss ich mich daran beteiligen – ist doch das mit großem Abstand beliebteste Rezept in meinem Blog die Mascarpone-Erdbeer-Torte

Erdbeer-Mascarpone-Torte
Erdbeer-Mascarpone-Torte
Stimmen: 7
Bewertung: 4.43
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Diese Sahne-Mascarpone-Erdbeer-Torte eignet sich hervorragend für alle Feierlichkeiten, oder auch um sich einfach mal so eine köstliche süße Abwechslung zu gönnen.
Erdbeer-Mascarpone-Torte
Stimmen: 7
Bewertung: 4.43
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Diese Sahne-Mascarpone-Erdbeer-Torte eignet sich hervorragend für alle Feierlichkeiten, oder auch um sich einfach mal so eine köstliche süße Abwechslung zu gönnen.
Portionen Vorbereitung Wartezeit Chefkoch
12Stück 30-60Minuten 6-12Stunden Karen W.
Portionen Vorbereitung
12Stück 30-60Minuten
Wartezeit
6-12Stunden
Nährwerte pro Portion
kcal: 407kcal
Fett: 38g
Eiweiß: 8g
KH: 6g
Skaldeman: 2,85
Portionen: Stück
Zutaten
  • Für den Boden
  • 160 g Mandeln (z.B. gestiftelt, gehackt oder eine Mischung aus allem)
  • 80 g (Weide-) Butter
  • 80 g Schokolade 85%
  • Süße nach Geschmack
  • Für die Creme
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Bio Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 400 ml Frische Bio Schlagsahne
  • 2 Tüte Gelatine gemahlen (oder 11-12 Blatt Gelatine)
  • Süße nach Geschmack
  • Vanillearoma
  • Für den Fruchtspiegel
  • 500 g Erdbeeren
  • 1/2 Tüte Gelatine gemahlen (oder 4-6 Blatt Gelatine)
  • Süße nach Geschmack
Portionen: Stück
Zutaten
  • Für den Boden
  • 160 g Mandeln (z.B. gestiftelt, gehackt oder eine Mischung aus allem)
  • 80 g (Weide-) Butter
  • 80 g Schokolade 85%
  • Süße nach Geschmack
  • Für die Creme
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Bio Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 400 ml Frische Bio Schlagsahne
  • 2 Tüte Gelatine gemahlen (oder 11-12 Blatt Gelatine)
  • Süße nach Geschmack
  • Vanillearoma
  • Für den Fruchtspiegel
  • 500 g Erdbeeren
  • 1/2 Tüte Gelatine gemahlen (oder 4-6 Blatt Gelatine)
  • Süße nach Geschmack
Und so wird's gemacht:
    Boden
    1. Eine Tortenform mit Backpapier auslegen, damit man den Boden später leichter lösen kann.
    2. Die Schokolade und die Butter langsam in einem Topf schmelzen lassen.
    3. Die Mandeln in die Masse geben und nach Geschmack süßen.
    4. Die Schokoladenmasse in die Tortenform geben, gleichmäßig verteilen und kalt stellen.
    Füllung
    1. Löse das Gelatinepulver oder die Blattgelatine nach Anleitung auf.
    2. Die Sahne steif schlagen.
    3. Mascarpone und Frischkäse zu einer gleichmäßigen Masse vermischen.
    4. Die Schlagsahne vorsichtig untermischen.
    5. Vanille-Aroma dazugeben und nach Geschmack süßen.
    6. Die aufgelöste Gelatine vorsichtig dazu mischen.
    7. Die gesamte Sahne-Mascarpone-Creme auf dem fest gewordenen Schokoladen-Boden gleichmäßig verteilen und glatt streichen.
    8. Die Tortenform wieder kalt stellen und die Füllung fest werden lassen.
    Fruchtspiegel
    1. Löse das Gelatinepulver oder die Blattgelatine nach Anleitung auf.
    2. Die Erdbeeren pürieren und nach Geschmack süßen. Die Erdbeeren an sich sind aber schon sehr, sehr süß, daher bitte vorsichtig süßen.
    3. Die Gelatine dazu geben und die gesamte Erdbeermischung auf der fest gewordenen Sahnefüllung gleichmäßig verteilen.
    4. Die gesamte Torte nun wieder kalt stellen und fest werden lassen.

    Ich hatte es mit der Torte sehr eilig und habe den Boden nur 1 Stunde im Kühlschrank fest werden lassen, die Sahnefüllung dann nochmal 1,5 Stunden und die Erdbeerschicht dann auch noch einmal etwa 1 Stunde. So richtig ideal war die Konsistenz erst am nächsten Tag, daher empfehle ich, die einzelnen Schichten wirklich erst fest werden zu lassen, bevor man zum nächsten Schritt übergeht.

    Wird der Fruchtspiegel nicht fest, dann waren die Früchte nicht süß genug. Mir ist das jetzt mit Himbeeren passiert. Ein zu viel an Säure stört das Geliervermögen der Gelatine. Bei wenig sauren Früchten stört ein Spritzer Zitronensaft zum Abschmecken nicht.

    Diese Torte ist eine wahre Kalorienbombe, aber was macht das schon in einer ketogenen Ernährung? Nichts! 🙂

    Diese Diashow benötigt JavaScript.

    Liebe Kathy, ich bin gespannt, ob Du diese Torte ausprobierst und was Du dazu sagst. Bei meinen Lesern kommt sie sehr gut an! 🙂

    Bereits 22 Mal geteilt! Teile den Artikel mit Deinen Freunden.

    Karen W.
    Folgen:

    Karen W.

    Bloggerin bei Ketogen Leben
    Ich schreibe in meinem Blog über ketogene Ernährung und wie diese dabei hilft, trotz Lipödemen und Hashimoto gesund zu leben. Du findest hier interessante Informationen, Tipps, Erfahrungen und leckere Rezepte.
    Karen W.
    Folgen:

    5 Gedanken zu „Fruchtig-saftige Sommertorten – das geht auch ketogen!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.