Fundstücke der Woche #4

Hallo ihr Lieben,

in der letzten Zeit geht es bei mir etwas drunter und drüber. Unvorhergesehene Dinge geschehen, Schicksalsschläge ereilen jemanden … und ich selbst stehe wie so oft mitten drin. So kam mein Blog hier viel zu kurz, obwohl ich mir doch so viel vorgenommen hatte.

Aber das Leben sagt: Immer schön der Reihe nach!

Heute gibt es hier wieder eine neue Folge meiner Fundstücke der Woche. Das sind Artikel, die ich im Netz gefunden habe und deren Lektüre ich Euch ans Herz legen möchte.

85 Fragen, die Du Dir stellen solltest (mymonk.de)
Es gibt Fragen, die Mauern einreißen. Fragen, die uns zum Weinen bringen. Fragen, die uns die Welt, das eigene Leben und uns selbst klarer sehen lassen. Tim von mymonk.de hat 85 von ihnen aufgeschrieben.
⇒ Zum Artikel: 85 Fragen, die Du Dir stellen solltest

Funktioniert der Finanzausgleich zwischen Krankenkassen noch? (3sat nano)
Das gibt es selten: ein Interview mit absolut klaren Antworten. Jens Baas, Chef der Techniker Krankenkasse, spricht über die Machenschaften der Krankenkassen – auf Kosten der Kunden.
⇒ Zum Artikel: Funktioniert der Finanzausgleich zwischen Krankenkassen noch?

Trockene Haut (strunz.com)
„Auch eine Schilddrüsenerkrankung oder Mangel an Mikronährstoffen wie Eisen, Vitamin D oder Omega-3-Fettsäuren wirkt sich an der Haut aus. Viele Leute denken, sie hätten Neurodermitis und schmieren immer Cortison drauf. Dabei fehlt ihnen nur Zink, und wenn sie das einnehmen (!!!) ist die Haut nach spätestens drei Wochen wieder fit.“
⇒ Zum Artikel: Trockene Haut

Wie fühlt sich „schlank“ eigentlich an? (realitaetmitsahne.wordpress.com)
„Wie bei Umzügen üblich: Man stolpert über irgendwelche vergangenen Relikte. Ebenso üblich: Man schaut sie sich fasziniert an.“ – Jule über den Blick auf Bilder aus vergangenen Jahren und wie anders sich sich diese in der Erinnerung anfühlen.
⇒ Zum Artikel: Wie fühlt sich „schlank“ eigentlich an?

Wenn Disziplin und gesundes Essen doch nicht zum Ziel führen (gruber-ernaehrung.ch)
„In unserer Umfrage „Was ist dein grösstes Ernährungsproblem“ hat eine Leserin ihr Problem wie folgt beschrieben:

„Ich esse diszipliniert 3 kleine Mahlzeiten Hausmannskost mit viel Gemüse, wenig Fleisch, esse nichts dazwischen, nasche nicht, habe viel Durchfall und Sodbrennen, nehme nichts ab.“

Ich kann verstehen, dass sie sich unsicher fühlt! Denn laut Schulbuch macht sie alles richtig. Was will man denn noch mehr als Disziplin und gesundes Essen?
Ich denke, der Schlüssel liegt hier bei dem von unserer Leserin fast nebensächlich erwähnten Durchfall und Sodbrennen.“
⇒ Zum Artikel: Wenn Disziplin und gesundes Essen doch nicht zum Ziel führen

Und noch zwei Buchtipps für Euch:

Ketogene Ernährung für Einsteiger: Vorteile Und Umsetzung Von Low-Carb/High-Fat Verständlich...
10 Bewertungen
Echt fett - Iss dich satt und nimm ab: Warum uns Kohlenhydrate und Zucker süchtig machen
34 Bewertungen
Echt fett - Iss dich satt und nimm ab: Warum uns Kohlenhydrate und Zucker süchtig machen*
  • Andreas Eenfeldt Dr. med.
  • Ennsthaler
  • Auflage Nr. 2 (16.03.2016)

Du hast oder kennst auch einen Blog, den ich mir unbedingt mal anschauen und hier vorstellen sollte? Dann schreib mir, hier oder bei Facebook oder per Mail!

Liebe Grüße, Deine Karen

Bereits 5 Mal geteilt! Teile den Artikel mit Deinen Freunden.

Karen W.
Folgen:

Karen W.

Bloggerin bei Ketogen Leben
Ich schreibe in meinem Blog über ketogene Ernährung und wie diese dabei hilft, trotz Lipödemen und Hashimoto gesund zu leben. Du findest hier interessante Informationen, Tipps, Erfahrungen und leckere Rezepte.
Karen W.
Folgen:

Letzte Artikel von Karen W. (Alle anzeigen)

* Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Preis aktualisiert am 18.10.2017 

Dir hat das gefallen und geholfen? Nimm Dir eine Sekunde Zeit und unterstütze living-keto.de auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.