Read more about the article Erdbeer-Chialade – ketogene Marmelade
Erdbeer Chialade ketogene Marmelade

Erdbeer-Chialade – ketogene Marmelade

Du vermisst Marmelade in der ketogenen Ernährung? Herkömmliche Erdbeer-Marmelade ist ja ebenso wie jede andere Marmelade in der Low Carb Ernährung aufgrund des vielen enthaltenen Zuckers tabu – in der ketogenen Ernährung sowieso. Doch was macht man dann nun, wenn man es gewöhnt ist, zum Frühstück ein Brötchen mit süßer Marmelade zu essen?

Um nicht komplett auf einen süßen Erdbeer-Aufstrich verzichten zu müssen, hier mein Rezept für eine leckere Erdbeer-Chialade – eine ketogene Marmelade.

(mehr …)

WeiterlesenErdbeer-Chialade – ketogene Marmelade

Was die Oma bereits wusste …

… muss heute erst mit Studien bewiesen werden.

Viele Jahre wurde erzählt, Butter sei böse.

“Experten warnen vor Transfettsäuren.” Mit dicken Headlines wird die Bevölkerung auf Bedrohliches eingeschworen: Überall lauern “Killerfette”, die, so lese ich, “nicht nur der Figur, sondern auch den Gefäßen, dem Herzen und sogar dem Gehirn” schaden. Das Killerkommando greift die Menschheit mit “Transfettbomben” an, deren schwerstes Geschoss die unvermeidlichen Pommes bilden, gefolgt von Süßwaren, Snacks und Panaden auf Fischfilets, die gleichsam einen kulinarischen Bombenteppich bilden. (Quelle: Udo Pollmer zu Transfett-Warnungen – Butter schützt vor Herzkrankheiten!) (mehr …)

WeiterlesenWas die Oma bereits wusste …

Kokosöl – Kann man nicht nur essen!

Jahrelang wurde uns erzählt, gesättigte Fette sind ungesund und schädigen das Herz. Dazu zählt Butter, und eben auch Kokosöl. Verwendet wird Kokosöl auch im indischen Ayurveda, dort wurde es aber in den 80er Jahren wegen ihrer vermeintlich Cholesterin erhöhenden Wirkung aus der „modernen“ indischen Küche verbannt. Seit dem ist es in Indien jedoch zu einer deutlichen Zunahme von Herz-Kreislauferkrankungen und Diabetes gekommen, die auf einen geänderten Lebensstil, aber auch auf die einseitige Verwendung pflanzlicher Öle als Nahrungsfett, auch zum Backen und Braten, zurückgeführt werden können. Der Grund hierfür ist u.a., dass mehrfach ungesättigte Fette in Pflanzenölen sehr hitze- und oxidationsempfindlich sind; die Stoffe, die beim Erhitzen der Öle entstehen, begünstigen z.B. Arteriosklerose.

WeiterlesenKokosöl – Kann man nicht nur essen!

Die Geschichte von Natalie

Vor einigen Tagen schrieb ich den Artikel Lipödeme – und nun? und teilte ihn in einigen Facebook-Gruppen. Neben einigen anderen LeserInnen meldete sich auch Natalie und sagte “Ja, das Abnehmen geht auch mit dem Lipödem. Hat bei mir auch geklappt!”.
Ich habe Natalie eingeladen, ihren bisherigen Weg beim Abnehmen für uns einmal zu beschreiben und freue mich sehr, dass sie die Einladung auch angenommen hat.
Vielen Dank, dass Du Deine Erlebnisse mit uns teilst!

(mehr …)

WeiterlesenDie Geschichte von Natalie