Blumenkohl-Fenchel-Suppe mit Parmesan

Wenn wir mal nicht wissen was wir essen sollen und keine Zeit zum Kochen haben, gibt es Suppe. Denn irgendeine Suppe ist immer fertig vorbereitet in passenden Portionen im Tiefkühlschrank.

Um mal wieder etwas Abwechslung zu haben, wollten wir diesmal eine Blumenkohlsuppe ausprobieren. Mit Erfolg <3. 

Die übliche Blumenkohlsuppe kenne ich z.B. mit Sahne und Schmelzkäse. Ich habe stattdessen Creme fraiche, Creme double und geriebenen Parmesan verwendet. Auch Fenchel fand zusätzlich noch den Weg in den Kochtopf.

Fenchel ist reich an Kalium, Kalzium, Eisen, Betacarotin, alle B-Vitamine außer B12, Vitamin C und Vitamin E. Man sollte Fenchel also am besten regelmäßig in seine Ernährung einbauen, um die Vitalstoffversorgung zu unterstützen.

Der kohlenhydratarme Blumenkohl ist eine sehr beliebte Kohlsorte in der ketogenen Ernährung. Er ist reich an Vitamin C, Vitamin K und Kalium.

Unsere Suppe wird also eine richtige Vitaminbombe 🙂

Blumenkohl-Fenchel-Suppe mit Parmesan
Blumenkohl-Fenchel-Suppe mit Parmesan
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Blumenkohl getarnt in einer Parmesansuppe, zusammen mit dem Fenchel sehr gesund!
Blumenkohl-Fenchel-Suppe mit Parmesan
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Blumenkohl getarnt in einer Parmesansuppe, zusammen mit dem Fenchel sehr gesund!
Portionen Vorbereitung Kochzeit Chefkoch
8Portionen 10Minuten 10Minuten Karen W.
Portionen Vorbereitung
8Portionen 10Minuten
Kochzeit
10Minuten
Nährwerte pro Portion
kcal: 528kcal
Fett: 41g
Eiweiß: 26g
KH: 5g
Skaldeman: 1,3
Portionen: Portionen
Zutaten
  • 2 Blumenkohl
  • 1 Fenchelknolle
  • 2 Zwiebel
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 500 ml Wasser
  • 500 g Crème Fraîche
  • 1 Becher Creme Doublé
  • 500 g Parmesan
Portionen: Portionen
Zutaten
  • 2 Blumenkohl
  • 1 Fenchelknolle
  • 2 Zwiebel
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 500 ml Wasser
  • 500 g Crème Fraîche
  • 1 Becher Creme Doublé
  • 500 g Parmesan
Und so wird's gemacht:
  1. Zuerst den Blumenkohl waschen, putzen und in kleine Röschen teilen.
  2. Die Zwiebeln in kleine Würfel und den Fenchel in Streifen schneiden.
  3. Nimm einen großen Topf und gib die Blumenkohlröschen, die Zwiebeln und den Fenchel hinein. Fülle das Wasser und die Gemüsebrühe in den Topf und lasse das Ganze aufkochen.
  4. Das Gemüse darf nun für ca. 10min auf mittlerer Stufe mit geschlossenem Deckel köcheln, bis der Blumenkohl gar ist.
  5. Püriere das Gemüse direkt im Topf, ein Abgießen des Wassers ist nicht erforderlich.
  6. Gib die Creme Fraiche und den geriebenen Parmesan hinzu und püriere die Suppe erneut.
  7. Nun noch einmal kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig.

Von Blumenkohl und Fenchel schmeckt man durch den Parmesan nicht mehr viel, daher konnte ich damit auch meine Jüngste begeistern. Lecker! <3

Parmesansuppe

Bereits 63 Mal geteilt! Teile den Artikel mit Deinen Freunden.

Ein Gedanke zu „Blumenkohl-Fenchel-Suppe mit Parmesan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.