Himbeer-Tartelettes
Himbeer-Tartelettes
Kleine, fruchtige Himbeer-Küchlein … ideal mit einem Klecks Sahne!
Himbeer-Tartelettes
Himbeer-Tartelettes
Kleine, fruchtige Himbeer-Küchlein … ideal mit einem Klecks Sahne!
kcal 199kcal
Fett: 17g
Eiweiß: 6g
KH: 2g
Skaldeman: 2,1
Portionen Vorbereitung
12Portionen 10Minuten
Kochzeit
30Minuten
Portionen Vorbereitung
12Portionen 10Minuten
Kochzeit
30Minuten
Zutaten
Tarte-Boden
  • 150g Mandeln (gemahlen)
  • 75g Xucker light(Puder)
  • 60g (Weide-) Butter
Füllung
  • 75g Xucker light(Puder)
  • 150ml Bio-Schlagsahne mind. 30% Fett
  • 5 Eier
Fruchtspiegel
Anleitungen
Boden
  1. Heize den Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vor.
  2. Häcksle das Erythrit und die Mandeln in einem Mixer noch einmal ganz fein und knete alles anschließend in einer Schüssel zusammen mit der Butter zu einem gleichmäßigen Teig.
  3. Verteile den Teig nun gleichmäßig auf 12 Tartelette-Förmchen. Forme mit den Fingern jeweils einen gleichmäßigen Boden und ziehe dabei den Rand leicht hoch.
  4. Stelle die Formen für einige Minuten in den Kühlschrank.
  5. Damit sich beim Backen keine Blasen bilden, steche den Teig mit einer Gabel vorsichtig ein. So vorbereitet kannst Du die Förmchen für 10 Minuten in den Ofen geben.
Füllung
  1. Falls Du keinen Puder-Xucker hast, gib das Erythrit kurz in den Mixer und häcksle es ganz fein zu Puder-Xucker.
  2. Erhitze nun die Sahne unter ständigem Rühren zusammen mit dem Puder-Xucker in einem Topf so lange, bis das Erythrit vollständig gelöst ist.
  3. Schlage die Eier mit einem Spritzer Zitronensaft schaumig. Gieße langsam die heiße Erythrit-Sahne dazu, während Du mit dem Handrührgerät fleißig weiter rührst.
  4. Verteile die Masse nun gleichmässig auf die vorgebackenen Tartelette-Förmchen und backe diese nochmals für etwa 20 Minuten bei 160°C, bis die Masse gerade gestockt ist.
  5. Lass die Förmchen anschließend vollständig abkühlen.
Fruchtspiegel
  1. Gib alle Zutaten für den Fruchtspiegel in eine beschichtete Pfanne und lasse alles langsam einköcheln.
  2. Gib das abgekühlte Fruchtgelee vor dem Servieren auf die Tartelettes.

Dieser Artikel wurde bereits 102 Mal geteilt!
Teile auch Du den Artikel mit Deinen Freunden. Sharing is caring!