Mascarpone-Sahne-Dessert mit Erdbeeren

Eines der beliebtesten Rezept in meinem Blog ist die Mascarpone-Erdbeer-Torte. Auch mir schmeckt sie ganz besonders gut, am liebsten würde ich sie ständig zum Naschen im Kühlschrank haben. 

Einige Leser meinten, sie würden den Schokoladenboden nicht so mögen, der wäre so herb … Nun, meine Lieben, ich habe hier eine Alternative in Form eines leckeren Desserts für Euch. Perfekt für warme Tage, an denen man etwas Frisches aus dem Kühlschrank haben möchte. Nicht zu süß, und dennoch süß genug, um als ketogene „Nascherei“ zu gelten. 

Vorsicht, hat Suchtpotential …

Mascarpone-Sahne-Dessert mit Erdbeeren
Mascarpone-Sahne-Dessert mit Erdbeeren
Stimmen: 2
Bewertung: 4.5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Ein frisches Dessert aus Mascarpone, Sahne und frischen Erdbeeren. Perfekt als sommerliche Nascherei!
Mascarpone-Sahne-Dessert mit Erdbeeren
Stimmen: 2
Bewertung: 4.5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Ein frisches Dessert aus Mascarpone, Sahne und frischen Erdbeeren. Perfekt als sommerliche Nascherei!
Portionen Vorbereitung Wartezeit Chefkoch
6Portionen 5Minuten 2Stunden Karen W.
Portionen Vorbereitung
6Portionen 5Minuten
Wartezeit
2Stunden
Nährwerte pro Portion
kcal: 261kcal
Fett: 27g
Eiweiß: 5g
KH: 3g
Skaldeman: 3,375
Portionen: Portionen
Zutaten
  • 150 g Bio-Schlagsahne mind. 30% Fett
  • 200 g Bio Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 150 g Mascarpone
  • 1 Tüte Gelatine gemahlen oder 6 Blatt Gelatine
  • Zitronensaft
  • Vanille gemahlen, als Pulver oder Aroma
  • Süße nach Geschmack
Portionen: Portionen
Zutaten
  • 150 g Bio-Schlagsahne mind. 30% Fett
  • 200 g Bio Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 150 g Mascarpone
  • 1 Tüte Gelatine gemahlen oder 6 Blatt Gelatine
  • Zitronensaft
  • Vanille gemahlen, als Pulver oder Aroma
  • Süße nach Geschmack
Und so wird's gemacht:
  1. Die Schlagsahne mit einer Mini-Prise Salz steif schlagen.
  2. Frischkäse und Mascarpone mit dem Zitronensaft zu einer gleichmäßigen Masse vermischen und die Vanille dazugeben. Anschließend die Schlagsahne vorsichtig unterheben.
  3. Die Gelatine nach Anleitung zubereiten, gemahlene Gelatine mit ein paar EL Wasser verrühren, 10 Minuten stehen lassen und dann vorsichtig aufkochen, bis das Pulver vollständig aufgelöst ist.
  4. Dann wird die Gelatine vorsichtig unter Rühren der Mascarpone-Sahne-Mischung zugegeben.
  5. Nun kannst Du das Ganze in kleine Gläser portionieren und für etwa 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Zum Servieren kannst Du noch Erdbeer-Chialade in die Gläser geben, oder so wie ich einfach frische Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und darauf verteilen.

Möchtest Du das Dessert nicht ganz so fest haben, nimm entweder weniger Gelatine oder etwas mehr Zutaten. 

Für den Geschmack kannst Du mit allen möglichen Beeren variieren, ganz wie Du magst.

Bereits 133 Mal geteilt! Teile den Artikel mit Deinen Freunden.

16 Gedanken zu „Mascarpone-Sahne-Dessert mit Erdbeeren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.