Würziger Hackfleisch-Auflauf mit Blumenkohl

Meist habe ich keine große Lust, lange in der Küche zu stehen und zu kochen. Schnell darf es gehen und einfach sein noch dazu. Da passt dieses Rezept für einen würzigen Blumenkohl-Hackfleisch-Auflauf perfekt.

Ein Auflauf geht in der ketogenen Küche ja irgendwie immer. Und auch wenn ich versuche, so gut wie möglich auf Milchprodukte zu verzichten, ab und an darf es dann doch mal wieder etwas Käse sein.

Würziger Hackfleisch-Auflauf mit Blumenkohl
Würziger Hackfleisch-Auflauf mit Blumenkohl
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Würziger Hackfleisch-Auflauf mit Blumenkohl
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung Kochzeit Chefkoch
4Portionen 15Minuten 30Minuten Karen W.
Portionen Vorbereitung
4Portionen 15Minuten
Kochzeit
30Minuten
Portionen: Portionen
Zutaten
  • 1 kg Blumenkohl
  • 100 g Kokosöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 600 g Rinderhack
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 Prise Chili
  • 100 ml Fleischbrühe oder Knochenbrühe
  • 100 g Schmand
  • 100 g Gouda gerieben
Portionen: Portionen
Zutaten
  • 1 kg Blumenkohl
  • 100 g Kokosöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 600 g Rinderhack
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 Prise Chili
  • 100 ml Fleischbrühe oder Knochenbrühe
  • 100 g Schmand
  • 100 g Gouda gerieben
Und so wird's gemacht:
  1. Heize den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vor.
  2. Wasche den Blumenkohl, teile ihn in kleine Röschen. Schäle die Stiele und würfele sie.
  3. Vermenge den Blumenkohl mit der Hälfte des Öls, sowie Salz und Pfeffer, und gib alles in eine große Auflaufform. Backe den Blumenkohl für etwa 15 Minuten.
  4. Während der Blumenkohl im Ofen ist, schäle Zwiebel und Knoblauch und hacke beides klein.
  5. Gib das restliche Öl in eine Pfanne und brate das Hackfleisch darin an, so dass es leicht gebräunt ist.
  6. Gib die Zwiebeln und den Knoblauch dazu und brate es, bis es glasig wird.
  7. Mische das Tomatenmark unter das Hackfleisch, würze mit Paprika und Chili und lösche alles mit der Brühe ab.
  8. Lass die Brühe noch etwas einkochen und schmecke alles mit Salz und Pfeffer ab.
  9. Nimm den Blumenkohl nun aus dem Ofen. Entweder Du verteilst alles gleich auf vier kleinere Auflaufformen, oder Du verwendest weiter die große Form.
  10. Vermische den Blumenkohl mit der Hackfleischsauce und gib alles in die Auflaufform. Verteile die Creme Fraiche darauf und bestreue alles mit dem geriebenen Käse.
  11. Backe den Auflauf weitere 15-20 Minuten bei 200°C.
Dir gefällt das Rezept? Dann teile es gerne mit anderen! Bitte erwähne und verlinke dabei diesen Blog, auch so kannst Du meine Arbeit hier unterstützen. Vielen Dank!

Dieser Artikel wurde bereits 22 Mal geteilt!
Teile auch Du den Artikel mit Deinen Freunden. Sharing is caring!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.