Zitronen-Quark-Muffins

Fruchtig-frisch und sehr saftig werden die folgenden Muffins und  trotzdem schnell und einfach herzustellen – perfekt für den Sommer!

Zitronen-Quark-Muffins
Zitronen-Quark-Muffins
Stimmen: 13
Bewertung: 3.85
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Fruchtig-frische Zitronenmuffins
Zitronen-Quark-Muffins
Stimmen: 13
Bewertung: 3.85
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Fruchtig-frische Zitronenmuffins
Portionen Vorbereitung Kochzeit Chefkoch
18Stück 10Minuten 30Minuten Ela K.
Portionen Vorbereitung
18Stück 10Minuten
Kochzeit
30Minuten
Nährwerte pro Portion
kcal: 120kcal
Fett: 11g
Eiweiß: 5g
KH: 1g
Skaldeman: 1,8
Portionen: Stück
Zutaten
  • 300 g Sahnequark 40%
  • 100 g (Weide-) Butter (zimmerwarm)
  • 3 Eier (Gr. M)
  • 100 g Mandelmehl (entölt)
  • 50 g Erythrit mit Stevia (je nach Geschmack mehr oder weniger)
  • 3 EL Zitronensaft
  • etwas Zitronenaroma
  • etwas Vanillearoma
  • 1 TL Backpulver
  • etwas Schokolade 99% zum Verzieren
Portionen: Stück
Zutaten
  • 300 g Sahnequark 40%
  • 100 g (Weide-) Butter (zimmerwarm)
  • 3 Eier (Gr. M)
  • 100 g Mandelmehl (entölt)
  • 50 g Erythrit mit Stevia (je nach Geschmack mehr oder weniger)
  • 3 EL Zitronensaft
  • etwas Zitronenaroma
  • etwas Vanillearoma
  • 1 TL Backpulver
  • etwas Schokolade 99% zum Verzieren
Und so wird's gemacht:
  1. Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen.
  2. Die Butter mit Erythrit schaumig schlagen. Eier, Zitronensaft und Aromen hinzugeben und gut verrühren
  3. Mandelmehl und Backpulver unterrühren. Anschließend mit dem Quark zu einer homogenen Masse glattrühren.
  4. Quarkmasse auf Muffinförmchen verteilen und ca. 30 min im Ofen backen.
  5. Danach nach Belieben mit geschmolzener Schokolade verzieren oder einfach pur genießen 🙂
Dir gefällt das Rezept? Dann teile es gerne mit anderen! Bitte erwähne und verlinke dabei diesen Blog, auch so kannst Du meine Arbeit hier unterstützen. Vielen Dank!

 

Foto (c) Ela Krezdorn

Dieser Artikel wurde bereits 72 Mal geteilt!
Teile auch Du den Artikel mit Deinen Freunden. Sharing is caring!

3 Gedanken zu „Zitronen-Quark-Muffins

  1. Susanne Burzel sagt:

    Liebe Karen,

    das Rezept sieht wieder klasse aus! Das Hüttenbrot backe ich heute noch und es ist mein Lieblingsbrot. Respekt, was Du alles geschafft hast, weiter so!
    🙂

    Liebe Grüße
    Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.