Tipp #5: Aus der Ketose geflogen? So kommst Du schnell wieder rein

Ich habe es jetzt doch nach langer Zeit mal wieder geschafft – ich bin aus der Ketose geflogen. Die Geschehnisse der letzten Woche sorgten für jede Menge Stress und damit auch viel zu wenig Schlaf. Außerdem habe ich die Süßspeisen, die ich eigentlich für die ganze Familie und die ganze Woche vorbereitet hatte, fast auf einmal und vor allem ganz alleine gegessen …

Wie man sieht, passiert sowas auch nach einem Jahr noch, trotz Routine und eigentlich bereits geänderter Gewohnheiten. Allerdings ist es jetzt tatsächlich sehr viel leichter, den Weg wieder zurück zu finden.

wie kommt man nun schnell wieder zurück in den Zustand der Ketose?

Am besten und vor allem am schnellsten hilft eine Zeit des Fastens plus geeignete niedrig-intensive Bewegung.
Fahrrad fahren, Schwimmen, Yoga, Tanzen … jegliche Bewegung, die man über mehrere Stunden ausführen könnte und bei der man sich im aeroben Trainingsbereich befindet. Im aeroben Trainingsbereich werden mehr Fettsäuren gebraucht, und da er durch das Fasten keine Energie zugeführt bekommt, muss er dringend selbst welche herstellen. Und dafür produziert er Ketonkörper.

Außerdem kann man früh, mittags und abends eine Dosis MCT Öl nehmen, das hilft auch (bitte in einer Dosis, die Du auch verträgst …). Aus MCT Öl kann der Körper nicht viel anderes machen als Ketonkörper.

IM ANGEBOT!
PRIMAL MCT Öl Glasflasche, 500ml
1.154 Bewertungen
PRIMAL MCT Öl Glasflasche, 500ml*
  • EXTRAKT AUS DER KOKOSNUSS: Das PRIMAL MCT Öl enthält die beiden kurzkettigen Fettsäuren C-8 (Caprylsäure) und C-10 (Caprinsäure) aus der Kokosnuss.
  • GESCHMACKSNEUTRAL: Im Gegensatz zu klassischem Kokosöl ist MCT Öl geschmacksneutral und so flexibel in der Küche einsetzbar.
  • 100% GARANTIE: Teste PRIMAL MAG volle 60 Tage ohne Risiko. Nicht zufrieden? Dann erstatten wir sofort Deine volle Investition.

Avocado Mascarpone Shake

Es gibt Tage da mag ich nicht viel essen. Um trotzdem genug Energie zu haben, trinke ich das Essen eben. Als Shake – ohne Eiweißpulver. Das gibt Energie und enthält noch dazu wichtige Vitamine und Mineralstoffe.

Hauptsächlich besteht mein Shake aus einer Avocado, etwas Mascarpone und Sahne. Manchmal kommt da noch weiteres Gemüse dazu, oder Kefir … oder worauf ich sonst irgendwie Appetit habe oder was der Kühlschrank hergibt. Das ist mir so auf jeden Fall sehr viel lieber als künstlich hergestelltes Eiweißpulver. Weiterlesen