Kulche Badami – Afghanische Mandel-Cookies

Übermorgen ist Weihnachten, und ich sollte vermutlich eher ein weihnachtliches Rezept posten. Da mir aber noch so gar nicht nach Weihnachten ist, und ich wie schon im letzten Jahr auch gar nicht so viel Aufhebens darum machen will … werden es diesmal Mandel-Cookies. Afghanische Mandel-Cookies, auch Kulche Badami oder Kolch-e Badam genannt, die ohne Milchprodukte hergestellt werden.

Warum es bei uns in letzter Zeit ab und an mal etwas afghanisches zu Essen gibt, und warum mich das alles sehr beschäftigt, hatte ich bereits bei Kadu Bouranee und Mut zur Menschlichkeit geschrieben. Und auch wenn es unter meinen Lesern einige gibt, die sich daran stören und mir das per Mail oder PN mitteilen, so werde ich damit nicht aufhören.

Weiterlesen

Mandelplätzchen

Es ist mal wieder Weihnachtszeit, und in meinem Blog merkt man nicht viel davon … so war es schon letztes Jahr. Ich weiß auch nicht, zu Weihnachten komme ich zwar nicht recht in Weihnachtsstimmung, ruhiger werde ich aber allemal.

So habe ich auch in diesem Jahr nur wenige Weihnachtsrezepte ausprobiert. Das liegt auch ein wenig daran, dass ich gar nicht mehr so viele süße Sachen esse. Sogar meine Tochter verzichtet freiwillig auf Süßkrams. Das ist schon eigenartig, wie sich einfach nur durch die Ernährung die Lebensgewohnheiten ändern. Geht Dir das auch so?

Weiterlesen

Ricciarelli di Siena

Ricciarelli di Siena – ein italienisches Weihnachtsgebäck, das auch bekannt ist als „Vapiano-Kekse“. Hast Du noch nie gehört? Das macht nichts, ich bisher auch nicht.

So richtig komme ich nicht in Weihnachtsstimmung, und daher habe ich auch noch nicht wirklich Weihnachtskekse, -plätzchen oder ähnliches gebacken. Für solche Spezialitäten ist in diesem Jahr wohl Susann zuständig, die dieses leckere Rezept in unserer Facebook-Gruppe geteilt hat, und von der ich mir in Dresden ein paar Stück zum Kosten abholen durfte. Vielen Dank dafür, die sind echt super lecker! Weiterlesen

Mandel-Weckle

Heute gibt es wieder ein Leser-Rezept von Doris für Euch – Mandel-Weckle.

Ich muss zugeben … Bei dem Begriff „Weckle“ musste ich als Sachse erst einmal googeln, was denn das eigentlich ist. Eigentlich ganz einfach: In Berlin und Brandenburg sind es „Schrippen“, in Schwaben und Bayern „Weckle“ . Und in Dresden eben „Brötchen“. Anderswo in Sachsen sagt man auch mal „Semmel“, wobei das eher ein doppeltes Brötchen ist. Wäre ja mal interessant: Wie heißen denn Brötchen bei Dir?

Weiterlesen

Mandel-Leinsamen-Cookies

Mandel-Leinsamen-Cookies – das ist ein Rezept, das vor kurzem in unserer Facebook-Gruppe gepostet wurde. Eigentlich wollte ich sie schon vor meinem Hamburg-Kurzurlaub nachbacken, doch ich kam nicht mehr dazu. Also habe ich das kurzerhand während des Urlaubes in Hamburg bei Alexandra nachgeholt, und sie damit überrascht, als sie von ihrer Dienstreise wiederkam. Zusätzlich hatte ich die Macadamia – White Chocolate – Cookies  gebacken, die sehr viel süßer und schokoladiger sind. Wir waren uns einig: Die Mandel-Leinsamen-Cookies sind noch viel, viel besser!  Weiterlesen

Bea's Rhabarber Baiser Torte

Bea’s Rhabarber Baiser Torte

Rhabarber ist so eines der Gemüse, bei dem ich mich echt noch sehr schwer tue, neue Rezepte auszuprobieren. Darüber schrieb ich ja schon kurz im Rezept von Michelle für die Rhabarber-Pudding-Tartelettes. Zumal Gemüse und Kuchen für mich noch immer eine schwer verständliche Kombination ist. 

Das heutige Rezept ist von Bea und es verbindet leckere Baiser mit Rhabarber. Eine wundervolle Zusammenstellung, die Du unbedingt einmal ausprobieren solltest.

Weiterlesen

Rhabarber-Pudding-Tartelettes

Es ist wieder Rhabarber-Saison!

Und da habe ich hier gleich wieder ein tolles Rezept für Euch. Es stammt von Michelle, die es bei uns in der Facebook-Gruppe gepostet hat. Sie hat immer so herrlich fantastische Ideen, auf die würde ich nie kommen! Bei diesem Rezept liegt das sicher auch daran, dass ich selbst bisher Rhabarber nie gerne gegessen habe und ich mich an Rezepte noch langsam rantasten muss. 

Da kam dieses Rezept allerdings gerade recht!

Vielen Dank Michelle, dass ich das hier veröffentlichen darf!

Weiterlesen

Das perfekte Bäckerbrot – ketogen natürlich

Vor einigen Tagen hatte ich zusammen mit meiner Tochter nach langer, langer Zeit mal wieder die Idee, ein Brot zu backen. Meine kleine Tochter ist ein Brotmuffel, das Hüttenbrot fand sie anfangs sehr lecker, doch irgendwann konnte sie da auch nicht mehr ran. Es muss eben ab und an mal etwas Abwechslung sein. Auch für das LCHF Leinsamenbrot oder das Brot mit Sesam und Kürbiskernen konnte ich sie gerade nicht begeistern.

Nachdem wir nun bestimmt ein halbes Jahr oder länger gar kein Brot gebacken haben, wollten wir es doch noch einmal versuchen. Wir haben also alle möglichen Rezepte im Internet durchforstet, mit den bei uns im Vorratsschrank vorhandenen Zutaten verglichen und dann verschiedene Rezeptvariationen ausprobiert. Dieses Brot hier ist dabei das beste Ergebnis von allen … es sieht aus wie ein Bäckerbrot, es riecht wie ein Bäckerbrot und es schmeckt wie ein Bäckerbrot. Dabei ist es absolut ketogen!  Weiterlesen