Ricciarelli di Siena

Ricciarelli di Siena – ein italienisches Weihnachtsgebäck, das auch bekannt ist als „Vapiano-Kekse“. Hast Du noch nie gehört? Das macht nichts, ich bisher auch nicht.

So richtig komme ich nicht in Weihnachtsstimmung, und daher habe ich auch noch nicht wirklich Weihnachtskekse, -plätzchen oder ähnliches gebacken. Für solche Spezialitäten ist in diesem Jahr wohl Susann zuständig, die dieses leckere Rezept in unserer Facebook-Gruppe geteilt hat, und von der ich mir in Dresden ein paar Stück zum Kosten abholen durfte. Vielen Dank dafür, die sind echt super lecker! Ricciarelli di Siena – das sind köstliche zarte weiße Mandelkekse mit einem weichen Kern aus der Toskana. Susann hat auch eine Variante für Kakaofans gezaubert, indem sie zur Hälfte des Teigs noch etwas Backkakao dazu gegeben hat. Das ergibt eine dunkle Variante. 

Weiterlesen

Ketogene Macadamia – White Chocolate – Cookies

Mich kann eigentlich nichts ablenken – ohh ein Keks!

Ja, ich liebe Kekse, speziell diese leckeren, soften American Cookies *schwärm* – aber seit Keto habe ich auch auf diese Zucker- und Kohlenhydratbomben verzichtet.
Nun dachte  ich mir „müssen doch auch Keto gehen“, also gesagt, probiert – die Ergebnisse waren jedoch eher ernüchternd als erhebend.

Aaaaber – nach langem probieren hab ich es nun geschafft Cookies zu basteln, die vergleichbar werden 😀 

Hier nun meine Lieblingsvariante:  Macadamia – White Chocolate – Cookies. 

Weiterlesen

Zimtsterne

Hier kommt das dritte Rezept unserer weihnachtlichen Backorgie vom ersten Advent. Auch diesmal haben wir uns ein Rezept der lieben Jasmin von der Soulfood Lowcarberia in Nürnberg vorgenommen – die Zimtsterne aus ihrem Buch „Meine Lowcarb Weihnachtsbäckerei“.

Meine Low Carb Weihnachtsbäckerei (gedrucktes Buch) von Soulfood LowCarberia*
Alle Rezepte sind komplett; - Kohlenhydratreduziert*; - Glutenfrei; - Sojafrai; - 20 Lower Carb* Plätzchen Rezepte
12,99 EUR
Weiterlesen

Mandel-Kokosmus-Kekse

Ein Gastrezept von Carmen R. 

Für mich die besten Kekse für einen „Quick Fix“. Der Teig ist in 2 Minuten zusammengerührt und nach etwa 10 Minuten im Ofen sind sie auch schon fertig. Nur das Warten bis sie abgekühlt sind, kann zu einer kleinen Geduldsprobe werden.

Das originale Rezept stammt von der Seite ketodietapp.com. Ich habe es etwas abgewandelt, weil ich a) nur die Hälfte machen wollte (ich bin ein Krümelmonster) und ich dann b) ein halbes Ei gebraucht hätte, und das macht sich irgendwie nicht so gut – also hab ich kurzerhand nur das Eiklar genommen. Weiterlesen

Nusstaler

In der Facebook-Community läuft gerade die 30 Tage Challenge: Verzicht auf Milchprodukte. Machst Du mit? Oft kommt da auch mal die Frage nach konformem Naschzeugs, in den meisten Kuchen und Torten sind ja nun mal Milchprodukte drin. Und nicht jeder mag Kokosmilch als Ersatz. 

So kam ich vor einiger Zeit auf die Idee, doch einfach Nüsse zu rösten. Ich hatte den ersten Versuch dann in der Küche vergessen, dabei sind sie zusammengeklebt. So entstanden zufällig „Nusstaler“ 🙂 

Weiterlesen