Wenn die Seele ihren Frieden findet

Eines Tages wachst Du auf, und alles ist anders. Dein ganzes Leben ist auf den Kopf gestellt. Eines Tages wachst Du auf, und Du bist genau an diesem Ort. An diesem Ort, wo sich alles richtig und gut anfühlt. Wo Du nichts mehr in Frage stellst und nicht mehr zweifelst.

Dein Herz ist ruhig, deine Seele leuchtet. Deine Gedanken sind positiv, Dein Blick ist klar. Du bist in Deinem inneren Frieden. In Frieden mit allem, wo Du gewesen bist. In Frieden mit allem, was Du durchmachen musstest. In Frieden mit allem, wohin Du gehst. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sind eins – Alles ist mit einander verbunden.

Und alles ist gut, so wie es ist. Mit einem Male macht dieses Lebensmotto von mir Sinn. Alles fühlt sich gut und richtig an – egal, was auch immer in meiner Vergangenheit passiert ist.

Weiterlesen

Ein besonderer Geburtstag

Ist es zu fassen? Ich habe in diesem Jahr glatt vergessen, am 19. Februar den dritten Geburtstag meines Blogs zu feiern. Das ist doch echt unglaublich!

Es passiert gerade so viel in meinem Leben, dass ich manchmal gar nicht weiß, wo ich anfangen soll mit erzählen. Wie ich schon in meinem Artikel 2019 – Ein Jahr der Liebe und Veränderung geschrieben habe, wird dieses Jahr ein ganz besonderes für mich.

Ich weiß, viele von Euch möchten mir auch dieses Jahr zu meinem Geburtstag am 17. April wieder gerne etwas schenken und ich freue mich darüber auch riesigst! In diesem Jahr ist es so, dass ich bitte keine Bücher oder sonst etwas haben möchte, auch wenn sie noch auf meiner Wunschliste stehen. Meine Tochter und ich planen für dieses Jahr eine Reise nach ganz weit weg, und wir würden uns über etwas finanzielle Unterstützung dafür freuen.

Es wird eine Reise zurück in die Vergangenheit. Eine Reise zu mir selbst und zu allem, was mich ausmacht. Es wird eine Reise, die mein und unser Leben verändern wird – in irgendeiner Art und Weise. Ich bin aufgeregt und freue mich darauf!

Wenn Du mich dabei unterstützen möchtest, lade ich Dich sehr gerne herzlich ein. Ich habe dafür einen sogenannten Money-Pool bei Paypal eingerichtet, den Du über diesen Link erreichen kannst:

PayPal MoneyPool – Eine besondere Geburtstagsreise für Karen

Ich danke Dir von ganzem Herzen für Deine Unterstützung bei unserem Vorhaben!

2019 – ein Jahr der Liebe und Veränderung

Es ist gerade die erste Februarwoche im Jahr 2019, und ich habe das Gefühl, das Jahr ist schon fast wieder vorbei. Es war doch gerade erst Silvester, und jetzt ist der erste Monat schon wieder rum? Wie schnell doch die Zeit vergeht, noch schneller als im letzten Jahr.

Vielleicht liegt es auch daran, dass ich gerade so viel tue, vieles auch gleichzeitig, dass es kaum Pausen gibt. Ich gehe weiterhin Vollzeit arbeiten, gehe zu meinen Schulungen, beantworte die vielen Mails und Nachrichten rund um den Blog …

Weiterlesen

Safran Panna Cotta

Panna Cotta ist ein einfaches und doch überaus leckeres italienisches Dessert. Ein anderes Rezept habe ich ja schon im Blog: ketogenes Panna Cotta. Vor Weihnachten war ich lange Zeit nicht in großer Backlaune, überhaupt war mir erst gar nicht nach dem ganzen Süßkram. Bis ich dann auf Instagram über verschiedene iranische und afghanische Seiten gestolpert bin. Irgendwo lief mir dann auch diese Idee für ein orientalisches Panna Cotta über den Weg. Da ich mich ja eh gerade viel mit persischen Gerichten beschäftigte, musste ich das unbedingt ausprobieren.

Weiterlesen

Bastani Sonati – Persisches Safran-Eis

Bastani Sonati – oder auf persisch بستنی سنتی – heißt nichts anderes als „traditionelle Eiscreme“. Sie wird auch Bastani Irani oder einfach nur Bastani (mit Betonung auf dem i) genannt und ist ein herrlich cremiges Eis aus Milch bzw. Sahne, Ei, Zucker, Rosenwasser, Vanille, Safran und Pistazien. Oft enthält das Eis auch kleine Stückchen gefrorener Clotted Cream, dann ist es zu 100% typisch iranisch. Diese Zutaten machen die persische Eiscreme so einmalig, in Konsistenz und im Geschmack.

Weiterlesen

Kulche Badami – Afghanische Mandel-Cookies

Übermorgen ist Weihnachten, und ich sollte vermutlich eher ein weihnachtliches Rezept posten. Da mir aber noch so gar nicht nach Weihnachten ist, und ich wie schon im letzten Jahr auch gar nicht so viel Aufhebens darum machen will … werden es diesmal Mandel-Cookies. Afghanische Mandel-Cookies, auch Kulche Badami oder Kolch-e Badam genannt, die ohne Milchprodukte hergestellt werden.

Warum es bei uns in letzter Zeit ab und an mal etwas afghanisches zu Essen gibt, und warum mich das alles sehr beschäftigt, hatte ich bereits bei Kadu Bouranee und Mut zur Menschlichkeit geschrieben. Und auch wenn es unter meinen Lesern einige gibt, die sich daran stören und mir das per Mail oder PN mitteilen, so werde ich damit nicht aufhören.

Weiterlesen

Kadu Bouranee – Kürbis auf afghanische Art

Kadu Bouranee (oder auch Kadoo Borani) ist in Afghanistan ein typisches Standardgericht, so wie in Bayern Knödel oder Weißwürste und in Sachsen die sächsische Kartoffelsuppe oder Quarkkeulchen. Es besteht in der afghanischen Küche aus einem fruchtig-süßen Kürbis, idealerweise Butternut, mit Tomatensauce und dazu einer erfrischend sauren Joghurtsauce, auch Chaka genannt. Ein wenig Nachhilfe in Persisch: Kadu = Kürbis, und Bouranee/Borani = gebraten.

Weiterlesen