Lipödem – es ist eine der häufigsten Krankheiten, von der fast nur Frauen betroffen sind. Auch ich, und das schon seit vielen Jahren.

Mit der ketogenen Ernährung habe ich meinen Weg gefunden, zusammen mit ganz vielen anderen Dingen, wie Nahrungsergänzungsmittel, Heilpflanzen, Sport und Bewegung, Achtsamkeit, Meditation und vieles mehr. Über all meine Erfahrungen und Recherchen schreibe ich hier in meinem Blog.

Eine der wichtigsten Artikel in diesem Bereich ist auf jeden Fall Wie Du das Lipödem in den Griff bekommst.

3 Jahre ketogene Ernährung bei Lipödem – war es das jetzt?

Die ketogene Ernährung wird immer häufiger bei Lipödem empfohlen. Was hat sich für mich getan und macht es Sinn, da wirklich dabei zu bleiben?

Weiterlesen3 Jahre ketogene Ernährung bei Lipödem – war es das jetzt?

Trotz Lipödem 47 kg leichter | Gefühle zeigen erlaubt

Ihr Lieben,

in den letzten Wochen ist dieses Interview zusammen mit Kerstin Werner entstanden, das ich Euch nicht vorenthalten möchte.

Vielen Dank Kerstin, dass ich Deine Fragen beantworten durfte! Ich hoffe, wir beide können auf diesem Wege vielen Frauen Mut machen, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen und sich diesem nicht einfach zu ergeben. Denn es gibt so vieles, was man tun kann. Und selbst wenn man das Lipödem nicht vollständig heilen kann, so kann man doch eine neue Lebensqualität erreichen – wenn man dafür etwas tut.

(mehr …)

WeiterlesenTrotz Lipödem 47 kg leichter | Gefühle zeigen erlaubt

44kg weniger: Endlich macht Shoppen wieder Spaß!

Von Größe 52 auf Größe S - trotz Lipödem und Hashimoto. Das bedeutet: 44 Kilo weniger. In drei Jahren. Das kannst Du auch! Mit meinen Tipps und Tricks im Blog und der Community unterstütze ich Dich gern.

Weiterlesen44kg weniger: Endlich macht Shoppen wieder Spaß!

Sommerurlaub und Lipödeme – das geht auch ohne Quälerei!

Sommerurlaub mit Lipödemen. Das ist bekannt als sehr schmerzhafte Angelegenheit. Doch diesmal war alles anders. Ganz anders. Was ich erlebt habe, berichte ich in meinem heutigen Artikel.

WeiterlesenSommerurlaub und Lipödeme – das geht auch ohne Quälerei!