Ketogener Hähnchen-Avocado-Zucchini-Auflauf

Mit dem Herbst beginnt bei uns die ketogene Auflauf – Saison, und wir beginnen mit einem lecker saftigen Hähnchen-Avocado-Zucchini Auflauf. Inspiriert dazu wurden wir in dem Kochbuch “Das Keto-Kochbuch” von Jimmy Moore und Maria Emmerich.

Das Rezept haben wir für uns etwas abgewandelt als saftigen ketogenen Auflauf, den ich zusammen mit dem Keto Fladenbrot gegessen habe. Mit dem Keto Fladenbrot kann man dann gleich noch das viele Fett in der Auflaufform naschen … Ich liebe das! So bleibt nichts übrig, und das Brot schmeckt damit sehr würzig und noch leckerer.

(mehr …)

WeiterlesenKetogener Hähnchen-Avocado-Zucchini-Auflauf

Keto Fladenbrot – ketogene Burger Buns

Keto Fladenbrot hat mir bisher immer gefehlt, oder auch einfach nur ketogene Burgerbrötchen. Wir essen ja super gerne mal eine Gemüsepfanne oder eine Fleischpfanne, oder auch mal einen Döner. Da fehlte bisher immer das passende Brot dazu, im richtigen Geschmack und der richtigen Konsistenz.

Also haben wir jetzt mal wieder etwas gebastelt und experimentiert, und ein leckeres Rezept für ein Keto Fladenbrot kreiert. Das Rezept möchten wir gerne mit Euch teilen.

(mehr …)

WeiterlesenKeto Fladenbrot – ketogene Burger Buns

Waffeln – Fluffig-weiche Keto-Waffeln

Waffeln waren für mich immer ein ganz besonderes Dessert, doch in der ketogenen Ernährung ist es gar nicht so einfach, diese so fluffig-leicht hinzubekommen. Zu High-Carb-Zeiten war das einfacher, einfach Mehl, Eier und Sahne verwenden, wie in diesem Waffel-Rezept, das ich im Internet gefunden habe.

Einer der neuesten Trends in der ketogenen Ernährung sind ja herzhafte Keto-Waffeln mit Käse – Chaffles als Kurzform für “Cheese Waffles”. Die sind super lecker, aber eben herzhaft und nicht süß, und schon gar nicht luftig-leicht.

(mehr …)

WeiterlesenWaffeln – Fluffig-weiche Keto-Waffeln

Selbstliebe mit Lipödem – Tipps für mehr Selbstvertrauen

Selbstliebe, oder auch Eigenliebe, ist ganz oft bei uns Frauen mit Lipödem Mangelware, und wird sehr oft verwechselt mit Egoismus. Doch dabei ist Selbstliebe das genaue Gegenteil von Egoismus. Selbstliebe bedeutet nichts anderes, als sich selbst anzunehmen, so wie man ist. Trotz oder gerade wegen all den scheinbaren Makeln, die man so hat.

Es gibt viele ähnliche Begriffe dafür, wie Selbstvertrauen, Selbstachtung oder Selbstwert. Für mich jedoch ist diese “Selbstliebe” noch einmal etwas anderes, etwas tieferes.

Wer sich selbst nicht liebt, der wird auch nie jemand anderen lieben können!

Sich selbst zu lieben ist meiner Meinung nach auch absolut notwendig, um andere Menschen lieben zu können. Denn Selbstliebe ist heißt nicht nur, eine gute und liebevolle Beziehung zu sich selbst zu haben, sondern auch zur Welt an sich und zu anderen Menschen.

(mehr …)

WeiterlesenSelbstliebe mit Lipödem – Tipps für mehr Selbstvertrauen