In dieser Kategorie findest Du leckere und einfache Rezepte für den Slowcooker (Schongarer). Mit dieser schonenden Zubereitungsmethode bleiben die gesunden Nährstoffe und Vitamine in den verwendeten Zutaten erhalten. Allerdings sind dies keine Rezepte für die schnelle Küche. Das Kochen mit dem Slowcooker erfordert Zeit. Doch auch das hat einen Vorteil: Du kannst früh den Slowcooker anschalten und hast Abends eine fertige Mahlzeit – ohne weitere Arbeit!

Besonders persische Gerichte sind dafür bekannt, dass sie sehr lange garen müssen. Dadurch entwickelt sich ein ganz besonders intensives Aroma.

Ghee Butter – Das ayurvedische Gold

Ghee Butter – das goldene Fett – ist die geklärte Butter des Ayurveda. Gereinigtes Butterfett also. Im Ayurveda wird Ghee hauptsächlich zur Entgiftung eingesetzt. Aber auch gegen Psoriasis, erhöhte Cholesterinwerte, Arteriosklerose und vieles mehr kann Ghee helfen, wenn man es mit speziellen Kräutern zubereitet.

In der ayurvedischen Küche soll es Speisen leichter verdaulich machen und wird deswegen zum Braten, Rösten und Frittieren verwendet.

Ghee ist heute in Bio-Läden und Reformhäusern für viel Geld zu bekommen. Dabei kann es so leicht selbst gemacht werden, auf unterschiedliche Weise.

(mehr …)

Weiterlesen Ghee Butter – Das ayurvedische Gold
Rindergulasch im Slow Cooker
Rindergulasch im Slow Cooker ketogen

Rindergulasch im Slow Cooker

So richtig weiß ich gar nicht warum es so ist, aber ich habe in meinem Leben nie gerne Rindfleisch gegessen. Wenn, dann gab es immer nur Puten- oder Hähnchenfleisch. Bestimmt weil die ja fettarm sind, und ich so aufgewachsen bin: Bloß kein Fett, denn das macht fett.

Nun ändert sich ja durch die ketogene Ernährung ziemlich viel, auch der Geschmack. Und da war es nun an der Zeit, sich an Rindfleisch zu wagen. Und wo geht das am Besten? Natürlich im Slowy … 🙂 

(mehr …)

Weiterlesen Rindergulasch im Slow Cooker