Ketogener Hähnchen Avocado Zucchini Auflauf

Ketogener Hähnchen-Avocado-Zucchini-Auflauf

Mit dem Herbst beginnt bei uns die ketogene Auflauf – Saison, und wir beginnen mit einem lecker saftigen Hähnchen-Avocado-Zucchini Auflauf. Inspiriert dazu wurden wir in dem Kochbuch „Das Keto-Kochbuch“ von Jimmy Moore und Maria Emmerich.

Das Rezept haben wir für uns etwas abgewandelt als saftigen ketogenen Auflauf, den ich zusammen mit dem Keto Fladenbrot gegessen habe. Mit dem Keto Fladenbrot kann man dann gleich noch das viele Fett in der Auflaufform naschen … Ich liebe das! So bleibt nichts übrig, und das Brot schmeckt damit sehr würzig und noch leckerer.

Das Keto-Kochbuch: Die besten Low-Carb/High-Fat-Rezepte*
Emmerich, Maria (Autor); 400 Seiten - 07.11.2016 (Veröffentlichungsdatum) - Riva (Herausgeber)
29,99 EUR

Du kannst den Auflauf auch sehr gut kalt essen, und so zum Beispiel zur Arbeit mitnehmen. Zusammen mit dem Keto Fladenbrot ergibt das auch eine sehr gute und sättigende Kombination! Und auch für die Vorratshaltung ist dieses Rezept eine gute Idee. Verpacke einzelne Portionen des ketogenen Auflaufs und bewahre sie im Tiefkühlschrank auf, so hast Du immer etwas ketogenes zu Essen im Haus.

Was ich mir auch gut vorstellen kann ist eine Kombination mit Petersilienwurzel, wenn es mal wieder etwas mehr Kohlenhydrate sein dürfen. Vielleicht probiere ich es auch mal ohne Fleisch und dafür mit sehr viel Rührei.

Vielleicht hast Du noch weitere Ideen? Lass es mich gerne in den Kommentaren wissen! Auch nach 5 Jahren mit der ketogenen Ernährung bei Lipödem suche ich immer wieder nach neuen Ideen, damit das Essen nicht so eintönig wird.

Hähnchen Avocado Auflauf fertig gebacken

Hähnchen-Avocado-Zucchini-Auflauf

Saftiger ketogener Auflauf mit Hähnchen, Avocado und Zucchini

Rezept veröffentlicht auf www.living-keto.de

Drucken Facebook Pinterest
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Nährwerte pro Portion (bei
4 Portionen
):
Kalorien: 713kcal
Kohlenhydrate :15g
Protein :40g
Fett :53g
Skaldeman Ratio :0,9
Portionen :4 Portionen

Zutaten

  • 200 g Bacon
  • 1 Zucchini (mittelgroß)
  • 2 Ei
  • 2 EL Ghee
  • 400 g Hähnchenbrust
  • 1 Avocado
  • 1 Tomate
  • 100 g Cheddar
  • 100 ml Mayonnaise
  • 100 ml Knochenbrühe
  • Dill
  • Petersilie
  • Zwiebelpulver
  • Knoblauchpulver
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Heize den Backofen auf 175°C Umluft vor.
  • Den Bacon in einer großen Pfanne richtig knusprig braten, so dass das Fett rausläuft. Anschließend zum Beispiel mit einer Schöpfkelle rausnehmen und in einer extra Schüssel beiseite stellen.
  • Die Zucchini in ca. 1cm Würfel schneiden und in der Pfanne mit dem Baconfett anbraten. Ebenfalls in eine Schüssel geben und beiseite stellen.
  • Die Hähnchenbrustfilets in kleine Stücke schneiden und in der Pfanne braten.
  • Anschließend die zwei Eier dazu geben und verrühren, wie ein Rührei.
  • Die Tomate und die Avocado in kleine Würfel schneiden und zusammen mit allen anderen Zutaten inklusive Käse in eine große Schüssel geben und gut verrühren.
  • Mit den Kräutern und Gewürzen nach Belieben abschmecken.
  • In eine passende Auflaufform füllen und ca. 20 Minuten im Ofen backen.
  • Wenn Du magst kannst Du gerne noch etwas extra Cheddar auf den Auflauf geben, notwendig ist es aber nicht.
Gericht Abendessen, Hauptgericht, Mittag
Land & Region Deutsch, Europäische Küche
geeignet für Diät Diabetic, Gluten Free
Keyword Auflauf, ketogen, Rezept
Besonderheit Ketogen, LCHF
Schwierigkeit normal
LCHF Level ketogen, LCHF, lowcarb
Mahlzeit Abendessen, Mittag
Ich freue mich, wenn Dir meine Rezepte gefallen!Bitte denke daran, meinen Blog www.living-keto.de zu verlinken. Diesen Blog zu betreiben und die Rezepte und Artikel zu schreiben ist Aufwand. Ich freue mich über jede Verlinkung, Erwähnung und das Teilen meiner Beiträge. Bitte teile keine Screenshots von dieser Seite.
Du hast das Rezept ausprobiert?Erwähne @living.keto in Deiner Story oder Deinem Beitrag – dann sehe ich es und poste dies ebenfalls gern in meinem Account! Vielen Dank dafür!
Teile das Rezept mit Deinen Freunden auf Facebook!Verlinke @ketogenleben – ich freue mich darüber sehr!

Weitere Rezepte von Maria Emmerich findest Du auch auf dietdoctor.com.

Dieser Artikel wurde bereits 143 Mal geteilt!
Teile auch Du den Artikel mit Deinen Freunden. Sharing is caring!

Karen Wiltner
Folge mir:
Letzte Artikel von Karen Wiltner (Alle anzeigen)


* Affiliate Links.  Bilder von der Amazon Product Advertising API. Preise aktualisiert am 22.10.2020

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Ich empfehle hier jedoch ausschließlich Produkte, von denen ich qualitativ absolut überzeugt bin und die ich zum Großteil auch selber verwende.
Wichtig: Am Kaufpreis Deines Produktes ändert sich ein gar nichts!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Rating