Keto – Pizzabrot

Herkömmliche Pizzabrote werden mit einem Hefeteig zubereitet, der in der ketogenen Ernährung ja nun nicht verwendet wird. Verzichten muss man deswegen trotzdem nicht.

Als Basis für dieses Pizzabrot diente das Oopsies-Rezept, und ebenso wie bei den Oopsies kannst Du hier herrlich variieren, wenn Du das möchtest. Würze das Pizzabrot mit Kräutern, auch Baconwürfel kannst Du in den Teig geben. Belege sie mit Schinken, Salami, Tomate, Paprika – oder was auch immer Du gerne magst. Es sollte nur kein zu wässriger Belag werden, sonst wird das Brot matschig.

Mit Rosmarin kann man daraus die beliebten italienischen Pizzabrote zubereiten. Als Belag kann dann zum Beispiel Mozzarella dienen.

 

Keto - Pizzabrot
Keto - Pizzabrot
Stimmen: 4
Bewertung: 4.25
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Leckere Pizzabrote, für jeden Anlass beliebig variierbar. Ob nun mit Gewürzen, Kräutern oder gefüllt mit Bacon - ganz so wie Du es magst!
Keto - Pizzabrot
Stimmen: 4
Bewertung: 4.25
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Leckere Pizzabrote, für jeden Anlass beliebig variierbar. Ob nun mit Gewürzen, Kräutern oder gefüllt mit Bacon - ganz so wie Du es magst!
Portionen Vorbereitung Kochzeit Chefkoch
3-4Portionen 10Minuten 30Minuten Karen W.
Portionen Vorbereitung
3-4Portionen 10Minuten
Kochzeit
30Minuten
Nährwerte pro Portion
kcal: 617kcal
Fett: 48g
Eiweiß: 37g
KH: 4g
Skaldeman: 1,17
Portionen: Portionen
Zutaten
  • 150 g Bio Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 5 Eier
  • 1,5 Packg. Weinsteinbackpulver
  • 2 EL Flohsamenschalen gemahlen gehäufte EL
  • 200 g Gouda gerieben, oder anderen Käse
  • 100 g Bacon gewürfelt
Portionen: Portionen
Zutaten
  • 150 g Bio Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 5 Eier
  • 1,5 Packg. Weinsteinbackpulver
  • 2 EL Flohsamenschalen gemahlen gehäufte EL
  • 200 g Gouda gerieben, oder anderen Käse
  • 100 g Bacon gewürfelt
Und so wird's gemacht:
  1. Den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Die Eier trennen.
  3. Die Eiweiße mit einer Prise Salz richtig steif schlagen. (Mit dem Salz geht das einfacher.)
  4. Die Eigelbe mit dem Frischkäse, dem Backpulver und den Flohsamenschalen vermischen. Wenn Du magst, mit Kräutern und etwas Salz und Pfeffer würzen.
  5. Etwa 100g des geriebenen Käses dazugeben und nochmal gründlich verrühren und 10 Minuten quellen lassen.
  6. Jetzt den Eischnee ganz vorsichtig unter die Ei-Käsemasse haben. Aufpassen, dass dabei alles luftig-locker bleibt.
  7. Gib die fertige Eimasse in 3 oder 4 gleichmäßigen Portionen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backe sie für etwa 15 Minuten.
  8. Nach dem 15 Minuten die halbfertigen Pizzabrote kurz rausnehmen.
  9. Zuerst die Baconwürfel und anschließend den restlichen geriebenen Käse darauf verteilen.
  10. Nun werden die Pizzabrote noch einmal für etwa 15 Minuten, bzw. bis zur gewünschten Bräunung fertig backen.

Um die Pizzabrote leichter vom Backpapier lösen zu können, kannst Du entweder etwas Öl vor dem Backen auf das Backpapier streichen. Oder aber Du lässt die Brote etwas abkühlen, drehst das Backpapier samt Pizzabroten vorsichtig um und ziehst das Backpapier nach oben ab. Alternativ kannst Du auch eine Silikonbackmatte verwenden.

Weinsteinbackpulver vs. normales Backpulver
In normalem Backpulver ist das Säuerungsmittel Phosphat enthalten, in Weinstein-Backpulver eben Weinsteinsäure, eine natürlich Alternative. Für das Backergebnis macht es aber keinen großartigen Unterschied, ob man nun das eine oder das andere verwendet.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Pizzabrote können in kleine Teile geschnitten und so als Fingerfood verwendet werden. Perfekt auch als Beilage beim Grillen!

So kam ich auch überhaupt auf diese Idee … Kennst Du vielleicht das mediterrane Kräuterbrot von bofrost? Das hatten wir lange Zeit da und haben es zusammen mit Fleisch und Öl oder einem Dip gegessen. So etwas ähnliches wollten wir nun hier auch kreieren. Das ist mit diesem Rezept auch sehr gut möglich, würze dafür das Brot mit 1 EL Kräuter der Provence und Rosmarin. Dafür kannst Du dann aber den Gouda und Bacon als Belag weglassen.

Kurz vor Ende der Backzeit kannst Du auch das Brot kurz rausnehmen, mit etwas Öl oder Ghee bestreichen und noch eine Kräutermischung darauf streuen für den perfekten mediterranen Look.

Bereits 124 Mal geteilt! Teile den Artikel mit Deinen Freunden.

* Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Preis aktualisiert am 20.11.2017 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.