Ketogenes Weissbrot

Keto Weißbrot wie vom Bäcker

Ketogene Rezepte für Brot habe ich in meinem Blog ja schon einige, und die sind alle richtig gut. Besonders das perfekte ketogene Bäckerbrot ist bei Euch allen ganz besonders beliebt. Was allerdings noch fehlt, ist ein Weißbrot.

Das fand auch meine Tochter. Als wir aus dem Iran zurückkamen, hatten wir wieder ganz viel leckere Pistazienbutter im Gepäck, und dafür wollte sie gerne ein leckeres Brot haben. Alle schon vorhandenen Rezepte im Blog waren aber nicht süß genug. Es musste also etwas neues her.

Lange habe ich recherchiert, und bin dann im Netz auf den Blog von Sabine alias Bumblebee gestoßen. Sie hat dort tatsächlich ein super leckeres Rezept für ein ketogenes Weißbrot mit Hefe, dass wir ausprobiert und ohne viel rumbasteln für gut befunden haben.

Viel gibt es dazu wirklich nicht zu sagen: Durch die verwendete Hefe riecht es wie Weißbrot vom Bäcker, es sieht aus wie Weißbrot vom Bäcker – und es schmeckt viel besser als das Weißbrot vom Bäcker. Ich kann mir gut vorstellen, wie lange sie für dieses Rezept getüftelt hat, und das Ergebnis spricht für sich. Auch sonst gibt es viele tolle Rezepte in Sabines Blog, schaut doch einfach mal rein bei Bumblebee im Ketoland!

Ketogenes Weissbrot

Ketogenes Weißbrot

Super leckeres Weissbrot – ketogen natürlich!
Drucken Pin Bewerte Rezept Zur Sammlung hinzufügen
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Ruhezeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 25 Minuten
Gericht: Beilage, Brot und Gebäck
Land & Region: Deutsch
Keyword: Brot, ketogen, lang-de, Rezept
Besonderheit: Ketogen
Schwierigkeit: einfach
LCHF Level: ketogen
Mahlzeit: Abendessen, Frühstück, Mittag
Nährwerte pro Portion (bei
20 Portionen
):
Portionen :20 Portionen

Zutaten

Anleitungen

  • Heize den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vor.
  • Vermenge alle trockenen Zutaten in einer Schüssel, gib das warme Wasser, Apfelessig und Olivenöl und verrühre alles zu einem glatten und geschmeidigen Teig. Eine Küchenmaschine brauchst Du hier nicht unbedingt.
  • Lass den Teig etwa 30 Minuten ruhen, dann geht er noch etwas auf und das Brot wird fluffiger.
  • Lege auf das Rost des Backofens (kein Blech verwenden) ein Blatt Backpapier.
  • Forme mit angefeuchteten Händen den Teig zu einem Brotlaib, wie Du es gerne hättest und platziere es auf dem Backofenrost.
  • Bestäube das Brot leicht mit feinen Bambusfasern und ritze die Oberfläche einige Male mit einem Messer ein.
  • Backe das Brot nun etwa 45 Minuten bei 200°C Ober-/Unterhitze.
  • Nach dem Backen auf einem Gitter vollständig abkühlen lassen und dann genießen.
Du hast das Rezept ausprobiert?Erwähne @living.keto oder nutze den Hashtag #livingketo!
Teile das Rezept mit Deinen Freunden!Verlinke @ketogenleben oder tagge #livingketo!
Ketogenes Weissbrot
Ketogenes Weissbrot

Fragen zum Rezept

Kann man statt dem Eiklarpulver auch Eiweiß verwenden?

Ja, das geht. Verwende statt dem Eiklarpulver etwa 6 frische Eiweiß und reduziere die Wassermenge auf etwa 200ml.

Dieser Artikel wurde bereits 100 Mal geteilt!
Teile auch Du den Artikel mit Deinen Freunden. Sharing is caring!

Folge mir:

Karen Wiltner

Bloggerin bei Ketogen Leben
Ich schreibe in meinem Blog über ketogene Ernährung und wie diese dabei hilft, trotz Lipödemen und Hashimoto gesund zu leben. Du findest hier interessante Informationen, Tipps, Erfahrungen und leckere Rezepte.
Karen Wiltner
Folge mir:

Letzte Artikel von Karen Wiltner (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.