You are currently viewing Bloggerin auf neuen Wegen … Beratung, Coaching, Potentiale

Bloggerin auf neuen Wegen … Beratung, Coaching, Potentiale

In vielen meiner vergangenen Artikel habe ich bereits darüber berichtet, dass ich mir die eine oder andere Ausbildung gegönnt habe – neben meinem eigentlichen Beruf als IT Consultant und als Bloggerin. 

Durch meine Arbeit, das Bloggen und die Kommunikation mit anderen in der Community habe ich in den letzten Jahren recht schnell erkannt, wo meine Potentiale liegen. Ich kann gut zuhören, mich in andere Menschen und Situationen hinein versetzen und dabei unterstützen, neue und passende Lösungen auf dem Weg zu einem Ziel zu finden.

Zunächst dachte ich, mein Weg würde mich dazu führen, später als Heilpraktiker für Psychotherapie zu arbeiten. Doch während der Ausbildung merkte ich schnell, dass es das nicht ist. Ich begann, in Menschen nur noch Krankheiten zu sehen, und nicht mehr die Potentiale, die in ihnen stecken. Das konnte es für mich nicht sein.

Im Dschungel der unendlichen vielen Angebote von Coachingausbildungen entschied ich mich für die Ausbildung zum NLP Practitioner und anschließend zum NLP Master bei der Stepout GmbH in Dresden – eine der besten Entscheidungen meines Lebens. NLP ist ja oftmals verschrien als eine Methode von Verkäufern, um Kunden zu manipulieren und ihnen etwas zu verkaufen, was diese eigentlich gar nicht haben wollen. Es gibt Institute, die das tatsächlich so machen, doch der eigentliche Sinn von NLP ist damit weit verfehlt und wird so in der Form bei Ralf in der Stepout GmbH auch nicht gelehrt.

Neurolinguistisches Programmieren … NLP … das heißt für mich: Dem (Unter-) Bewusstsein neue Wege aufzeigen, neue Gedanken und neue Handlungsoptionen ermöglichen. Neue Gedanken, um sich selbst verändern zu können, mit Situationen besser zurecht zu kommen oder auch ungeliebte Verhaltensweisen loszuwerden. Oder wie Ralf Käppler, mein NLP-Trainer in seinem Buch so schön sagt: Neue LebensPerspektiven entdecken. Es geht darum, bewusster zu leben und bewusster zu denken, um bewusst Einfluss zu nehmen auf das, was in uns und um uns herum geschieht. Damit wir selbst aus unserem Leben und aus jedem Tag das Beste machen können.

Durch die inzwischen anderthalbjährige Ausbildung bis hin zum NLP Master habe ich mich nicht nur selbst verändert, sondern konnte meinen Werkzeugkoffer für die Unterstützung anderer Menschen bei ihren Themen und Problemen im Rahmen eines Coachings umfassend erweitern. Inzwischen begleite ich als nebenberuflicher Coach einige Klientinnen auf ihrem Weg und bin zusätzlich in kleinen und mittelständischen Unternehmen als Beraterin für Personalentwicklung und Talentdiagnostik unterwegs. Und das ist es, worum es mir geht: Potentiale entdecken, Potentiale entwickeln, Stärken stärken – anstatt Defizite zu suchen und diese langwierig zu bearbeiten.

Gemeinsam mit der Stepout GmbH verwende ich dafür ein vollkommen neues und künstlich intelligentes Werkzeug, die Talentdiagnostik. Es wurde in Dresden entwickelt, um die Bestimmung der Stärken und Potentiale eines Mitarbeiters, Bewerbers oder auch sich selbst zu ermöglichen. Objektiv, aussagekräftig und managementtauglich, kurz und leicht verständlich. Mit Berufseinsteigern erarbeite ich so eine berufliche Ausrichtung oder auch die passende Studienrichtung, angepasst an die persönlichen Stärken und Charaktereigenschaften. So kann zum Beispiel früh vermieden werden, sich für eine Managerausbildung zu entscheiden, wenn man charakterlich überhaupt kein Managertyp ist.

In Unternehmen ergibt sich die Möglichkeit, diese Talentdiagnostik zur Bewerberauswahl oder auch für die Abstimmung und Entwicklung einer individuell passenden Weiterbildungsstrategie einzusetzen, mit absoluter Transparenz für Entscheider und Betriebsräte. So ist es möglich, auf teure Auswahlverfahren und Assessments zu verzichten und eine objektive Bewertung der Fähigkeiten eines Mitarbeiters oder Bewerbers zu erhalten, bei einem Höchstmaß an Reliabilität.

Aufgrund meiner eigenen Geschichte lege ich in meiner Arbeit als Coach einen gewissen Schwerpunkt auf Burnout-Prävention. Die Ursachen für Burnout sind sehr vielfältig und sind nicht immer nur im Stress im Beruf zu suchen. Hier schließt sich dann auch der Kreis zur Talentdiagnostik, die eine gute Möglichkeit ist herauszufinden, ob ich in meinem Job wirklich gut aufgehoben bin, ob ich nicht vielleicht etwas anderes machen sollte, oder wie meine zukünftige individuelle Weiterbildung aussehen sollte. Damit Arbeit langfristig Spaß macht.

Wie sieht so ein Ergebnis einer Talentdiagnostik aus? So zum Beispiel:

Quelle: Stepout GmbH

Ein solcher Test dauert etwa 30 Minuten und kann online durchgeführt werden. Das intuitiv verständliche Ergebnis ist sofort nach der Talentdiagnostik einsehbar. Zur Auswertung biete ich als zertifizierter Instructor gerne ein weiterführendes Gespräch im Rahmen eines Ergebniscoachings per Skype oder Telefon an.

Interessiert an einem Coaching mit mir, oder auch an weiterführenden Informationen rund um die Talentdiagnostik? Vielleicht arbeitest Du als Personaler und möchtest dieses Werkzeug gerne in Deinem Unternehmen einsetzen? Ruf mich gerne an unter +49 (0) 176 555 65 330 oder schreibe mir eine Mail an karen@wiltner.net. Außerdem kannst Du gerne ein kostenloses Erstgespräch mit mir vereinbaren.

Ich freue mich auf Dich!

Weitere interessante Artikel im Blog

 

Dieser Artikel wurde bereits 19 Mal geteilt!
Teile auch Du den Artikel mit Deinen Freunden. Sharing is caring!

Karen Wiltner
Folge mir:
close

Verpasse keine News mehr!

Erhalte regelmäßig News zu neuen Events und Kursen, kostenlosen Live Calls und neuen Beiträgen!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Nichts mehr verpassen!

Trag Dich zum Newsletter ein, um regelmäßig über neue Events und Kurse, kostenlose Live Calls und neue Beiträge informiert zu werden!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.


* Affiliate Links.  Bilder von der Amazon Product Advertising API. Preise aktualisiert am 4.12.2022

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Ich empfehle hier jedoch ausschließlich Produkte, von denen ich qualitativ absolut überzeugt bin und die ich zum Großteil auch selber verwende.
Wichtig: Am Kaufpreis Deines Produktes ändert sich ein gar nichts!

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

  1. Liebe Karen,
    ich finde das, was du so hingebungsvoll tust echt fantastisch. Deine Geschichte liest sich so spannend , so wie das Leben nun Mal spielt. Mein Name ist Natalie und ich habe bereits versucht Deiner Facebookgruppe beizutreten. Leider hat das bis heute nicht geklappt. Ich schreibe Dir deshalb einfach Mal auf diesem Wege.
    Ich versuche meinen Körper und mich nun seit 2 Monaten auf Keto umzustellen. In der ersten Zeit war es schwierig. Ich lebe mit Morbus Crohn und auch wie Du mit Lipödem. Zur Zeit geht es mir physisch nicht so gut. Ich glaube ein Schub rückt näher. Um diesen in den Griff zu bekommen müsste ich, denke ich, abbrechen. Aber das will ich nicht. Anderseits geht’s mir ja auch gerade nicht gut. Ich bin verzweifelt. Gewicht habe ich schon lange kein s mehr verloren. Bisher sind es rund 5 Kg. Ich würde mir so sehr wünschen , dass Du Dich bei mir meldest. In keiner Gruppe wurden meine Themen oder Probleme Ernst genommen und ich verliere langsam den Mut.
    🧡 liche Grüße
    Natalie Eimuth

    1. Liebe Natalie,
      vielen Dank für Deine Nachricht. Es tut mir leid, dass Du lange auf meine Rückmeldung warten musstest.
      Wenn Du Interesse hast: Ich biete auch Coaching auf verschiedenen Wegen an. Schreib mir gerne, wenn Du magst!

      Alles Liebe, Karen

  2. Petra Penselin

    Liebe Karen …. m.E. ist der Titel ….. auf Abwegen voll daneben ;-). Ich durfte Dich kennenlernen, die vergangenden 2 Jahre im Blog, Fb begleiten, an Deinen Vorhaben teilhaben…. Was kommt dabei raus?: Nix anderes tust Du hingebungsvoll, erfolgreich seit Jahren: beraten, coachen, potentiale freilegen.
    Hier auf Deiner Seite, auf Deinen FB Communities … Wieviel 100derte haben bereits ihren Honig gesogen, Wieviele Tipps, Tricks , Beratungen, Empfehlugen weitergegeben? im VIP gecoacht? Abgesehen was Du so ausserhalb des Keto Kreises von Dir hergibst, anbietest, Hand reichst…. Seit Jahrenbist Du mitten im Thema . Dein neu erworbenes KnowHow bringt Dich nicht auf Abwege, macht Dich eher sattelfester, standfester.::: Weiterhin viiieeel Erfolg auf diesem Planeten. Eine Freundin –

    1. Karen Wiltner

      Liebe Petra,
      ich danke Dir für das Feedback, und Du hast natürlich Recht. Es ist nicht auf Abwegen, dafür aber auf neuen Wegen. Und das sind sie ja tatsächlich.
      Danke und bis hoffentlich bald!
      Liebe Grüße aus Dresden, Karen

Schreibe einen Kommentar