Einkaufstipps

Da ich manchmal ein etwas unorganisierter Mensch bin und schon gerne mal vergesse, was ich wann wo gekauft und für gut befunden hatte, muss eine Übersicht her. Natürlich lasse ich Euch gerne daran teilhaben, vielleicht gefällt Euch ja auch das eine oder andere!

Ich werde die Seiten laufend ergänzen, sobald ich etwas Neues gefunden und ausprobiert habe. Es lohnt sich also, immer mal wieder reinzuschauen!


Bücher
Schon immer habe ich gerne gelesen und meine Informationen nicht nur im Internet „gegoogelt“. Die Bücher, die ich für gut befunden habe, stelle ich Euch hier im Blog vor.


Praktisches für die Küche
Haben mir früher Kaffeemaschine, Mikrowelle und Elektroherd völlig genügt in der Küche, so sind einige dieser Küchenhelfer jetzt nicht mehr wegzudenken.


Nahrungsergänzungsmittel
Eine ketogene Ernährung mit natürlichen und gesunden Lebensmitteln enthält grundsätzlich erstmal alles, was der Körper zum Leben benötigt.Manchmal kann es hilfreich sein, einzelne Nährstoffe zu supplementieren, um einen vorhandenen Mangel


Samen, Nüsse, Gewürze
Hochwertige und Omega-3-haltige Samen gehören zu einer ausgewogenen ketogenen Ernährung. Samen, Kerne und Nüsse haben einen besonders hohen Gehalt an essentiellen Fettsäuren, Vitaminen und Mineralstoffen.


Öle und Fette
In einer ketogenen Ernährung dürfen gesunde Fette und Öle nicht fehlen. Dabei sollte ganz klar auf hochwertige Produkte geachtet werden.


Alles rund um Süße
Auch in der ketogenen Ernährungen muss es ab und an mal süß sein, dabei soll aber die tägliche Kohlenhydratmenge nicht überstrapaziert werden.Hier kann man auf Xylit und Erythrit zurückgreifen, wobei Erythrit mit null KH angerechnet wird.


Ketosemessung
Um genau zu wissen, ob man denn nun in Ketose ist oder nicht, und welche Auswirkungen denn ggf. das aktuelle Essen auf die Ketose hat, gibt es verschiedene Möglichkeiten zur Bestimmung des Ketonwertes.


Lebensmittelvorrat
Gerade zu Beginn mit der ketogenen Ernährung steht man oft vor dem Rätsel, was man denn nun als üblichen Vorrat an Lebensmitteln im Haus haben sollte. Hier ist etwas Umdenken angesagt. Ich empfehle, mit einfachen Sachen anzufangen und sich nicht


Backzutaten und Mehle
Die handelsüblichen Mehle sind für ketogene Ernährung nicht geeignet. Viele Mehle und Backzutaten habe ich ausprobiert, einige davon für gut befunden und für Euch hier übersichtlich dargestellt.


Sport und Aktivität
Früher war ich unsportlich ohne Ende – ein Couchpotato ist nichts dagegen. Dementsprechend wenig Erfahrung hatte ich mit allem, was mit Sport und Aktivität zu tun hat. Einiges habe ich ausprobiert und hier aufgelistet.


 

Bereits 0 Mal geteilt! Teile den Artikel mit Deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

31. August 2016