Waffeln – Fluffig-weiche Keto-Waffeln

Waffeln waren für mich immer ein ganz besonderes Dessert, doch in der ketogenen Ernährung ist es gar nicht so einfach, diese so fluffig-leicht hinzubekommen. Zu High-Carb-Zeiten war das einfacher, einfach Mehl, Eier und Sahne verwenden, wie in diesem Waffel-Rezept, das ich im Internet gefunden habe.

Einer der neuesten Trends in der ketogenen Ernährung sind ja herzhafte Keto-Waffeln mit Käse – Chaffles als Kurzform für „Cheese Waffles“. Die sind super lecker, aber eben herzhaft und nicht süß, und schon gar nicht luftig-leicht.

Weiterlesen
Ketogene Himbeer Tartelettes

Himbeer-Tartelettes – ketogen

Im letzten Jahr habe ich nach einem Rezept vom Blog love-lowcarb.de das erste Mal eine Tarte gebacken, die bei allen – auch Nicht-Ketariern – sehr gut angekommen ist: die Low Carb Passionsfrucht Lemon Tarte.  Das war für mich etwas ganz besonderes, da ich eine Tarte bis dahin weder gesehen, geschweige denn gegessen hatte. 

Jetzt weiß ich, dass eine Tarte ein französischer Kuchen ist, der sowohl herzhaft als auch süß belegt werden kann. Eine Quiche ist zum Beispiel eine Tarte mit Käse, ein Flammkuchen eine Tarte flambée.

Weiterlesen
Ketogenes Baklava

Keto Baklava – Low Carb und glutenfrei

Baklava kennen einige von Euch bestimmt aus einem Urlaub in der Türkei oder in Griechenland. Ich kenne es aus dem Iran. Und natürlich ist es so überhaupt nicht ketogen, da mit Mehl gebacken und wahnsinnig viel Zucker verziert.

Jede Region in den südlichen Ländern hat ihr eigenes Baklava-Rezept. In der Türkei wird das Baklava wohl hauptsächlich mit Pistazien oder Haselnüssen gemacht. Im Iran wird Baklava hauptsächlich mit Mandeln hergestellt, in Griechenland mit Walnüssen. Inzwischen gibt es auch Variationen mit Kokos.

Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Du kannst hierfür alle möglichen Arten von Nüssen verwenden, so wie es Dir am besten schmeckt. Ich habe Walnüsse verwendet.

Weiterlesen
Bea's Rhabarber Baiser Torte

Bea’s Rhabarber Baiser Torte

Rhabarber in einer Torte? Das ist so eines der Gemüse, bei dem ich mich echt noch sehr schwer tue, neue Rezepte auszuprobieren. Darüber schrieb ich ja schon kurz im Rezept von Michelle für die Rhabarber-Pudding-Tartelettes. Zumal Gemüse und Kuchen für mich noch immer eine schwer verständliche Kombination ist. 

Das heutige Rezept ist von Bea und es verbindet leckere Baiser mit Rhabarber. Eine wundervolle Zusammenstellung, die Du unbedingt einmal ausprobieren solltest. Und wenn Rhabarber gerade keine Saison hat und nirgends zu

Weiterlesen

Rhabarber-Pudding-Tartelettes

Es ist wieder Rhabarber-Saison!

Und da habe ich hier gleich wieder ein tolles Rezept für Euch. Es stammt von Michelle, die es bei uns in der Facebook-Gruppe gepostet hat. Sie hat immer so herrlich fantastische Ideen, auf die würde ich nie kommen! Bei diesem Rezept liegt das sicher auch daran, dass ich selbst bisher Rhabarber nie gerne gegessen habe und ich mich an Rezepte noch langsam rantasten muss. 

Da kam dieses Rezept allerdings gerade recht!

Vielen Dank Michelle, dass ich das hier veröffentlichen darf!

Weiterlesen