Zucchini Pommes

Pommes und Keto? Unmöglich dachte ich bisher…
Aber nach mehreren Versuchen habe ich eine echt leckere und sogar knusprige Alternative gefunden  – Zucchini Pommes 😀

Natürlich sind sie geschmacklich nicht mit den klassischen Pommes Frites vergleichbar. Aber trotz allem super lecker und perfekt geeignet als kleine Mahlzeit mit Mayo-Dip oder auch als Beilage zu Steak oder selbst gemachten Burgern. Weiterlesen

Winterliches Tiramisu

Tiramisu – eines der bekanntesten italienischen Desserts und in verschiedensten Varianten immer wieder ein neuer Genuss. Und es geht auch ketogen!
Dieses traumhafte italienische Dessert versetzt uns in den siebten Himmel! Hier gibt es eine winterliche Variante – Zubereitung ist ganz leicht! Tiramisu ist wohl eines der bekanntesten italienischen Desserts und in verschiedensten Varianten immer wieder ein neuer Genuss. Und es geht auch ketogen  🙂 

Doch woher kommt das Tiramisu eigentlich? Das italienische Wort “Tirami sù“ bedeutet übersetzt so viel wie “Zieh mich hoch” oder  “Hilf mir auf.“

Und wirklich, dieses traumhafte italienische Dessert versetzt uns ja auch in den siebten Himmel! Seine gehaltvollen Zutaten – Eier, Kaffee und Mascarpone machen es mit ein paar Abwandlungen zu einer perfekten ketogenen Nachspeise.

Nachfolgend nun eine winterliche Variante, die es bei mir als weihnachtlichen Nachtisch gab. Die Zubereitung ist ganz leicht!  Weiterlesen

Leseprobe LCHF Magazin 01/2017: Meine Abnehmgeschichte

Als mich Margret Ache von LCHF Deutschland Anfang Januar 2017 fragte, ob ich denn nicht meine Abnehmgeschichte für das Magazin schreiben möchte, habe ich mich sehr gefreut. Allerdings musste ich da auch kurz darüber nachdenken, denn so einen Blog zu betreiben ist das eine, aber seine Geschichte dann auch gedruckt zu veröffentlichen, ist dann doch noch etwas anderes. 

Ich habe nach kurzer Bedenkzeit zugesagt, und heute halte ich nun das neue LCHF Magazin 01/2017 das erste Mal in den Händen. Da bin ich schon ein klein wenig stolz drauf, auch wenn die Geschichte ja jetzt schon eine Weile alt ist und in letzter Zeit nicht sooo viel neues passiert ist.  Weiterlesen

Schokomuffins

Auch in dieser Woche hat mir Sarah aus meiner Facebook-Gruppe ein Rezept übermittelt – vielen lieben Dank dafür! 

Sarah stand vor einem Problem, das vielleicht viele von Euch kennen: vormittags hat sich die Familie für den Nachmittag zum Kaffee angemeldet, und es ist kein konformer Kuchen da. Extravagante Zutaten im Kühlschrank sind nicht da … Als: was tun?

Nach jeder Menge Input in der Facebook-Gruppe hat sie sich dann entschieden, Muffins zu machen. Als Grundlage für ihr Rezept hat sie das Death by Chocolate – Rezept verwendet, und die Muffins sind bei der Familie und auch bei den Schwiegereltern sehr gut angekommen.  Weiterlesen

Kokos-Crème-Brûlée

Crème brûlée (gebrannte Creme) ist eine traditionelle, französische Süßspeise aus aromatisierter Eier-Sahne, die auch in Spanien und Portugal sehr verbreitet ist. Das Besondere ist die Karamellkruste, die nach dem Bestreuen des Desserts mit Zucker mit einem kleinen Gasbrenner oder einem Salamander* hergestellt wird.

Aufgrund des vielen Zuckers ist eine Crème brûlée nicht für die ketogene Ernährung geeignet – aber es gibt ja so viele andere verwendbare Zutaten! Weiterlesen