Wie Du Lipödeme in den Griff bekommst

Es ist eines der am häufigsten auftretenden Frauenleiden: Das Lipödem.

In diesem Artikel möchte ich verschiedenste Informationen zusammentragen und für mich persönlich die Frage beantworten, ob ich mit meiner ketogenen Ernährung jemals diese Lipödeme loswerden kann. Überall liest man nur: Mit Lipödemen kann man nicht abnehmen, und wenn doch, dann hat man einfach kein Lipödem. Und als einziger Ausweg wird eine Operation, die Liposuktion empfohlen, die man meist komplett selbst bezahlen muss.

Ich fand das immer zu kurz gedacht und möchte mich einfach nicht damit abfinden. Und eine Operation, die für beide Beine gerne mal 10.000 Euro oder mehr kostet, habe ich nun definitiv auch kein Geld.  Weiterlesen

Natürliche Hilfe bei Lipödemen?

Was Lipödeme sind und wie ich trotz dieser krankhaften Fettverteilungsstörung bisher knapp 37kg abgenommen habe, kannst Du in meinem Artikel „Lipödeme – und nun?“ nachlesen.

Es wird überall viel diskutiert. Wer mit Lipödemen abnimmt, hat nie eins gehabt. Mit Ernährung kann man da gar nichts machen, da hilft nur eine OP (Liposuktion). Ich sehe das anders und glaube fest daran, dass eine ketogene Ernährung zumindest die Begleiterscheinungen mildern kann.  Weiterlesen

LCHF und Diabetes

Frank stammt aus einer Familie von Diabetikern. Sowohl sein Vater als auch sein Bruder litten an den Folgen der Krankheit und wurden so viel zu früh aus dem Kreise der Familie gerissen, obwohl sie den offiziellen Empfehlungen für Diabetikern folgten. Als Frank dann selber die Diagnose „Diabetes“ erhielt, beschloss Frank etwas anderes zu machen.

Quelle: Mit LCHF vom Diabetiker zu normalem Blutzucker – Franks Geschichte | Julia Tulipan | Paleo Low Carb

 

Welche Erfahrungen hast Du gemacht mit Diabetes und LCHF oder vielleicht sogar ketogener Ernährung? Was hat sich in Deinem Leben durch die Ernährung geändert?

Hast Du vielleicht sogar selbst Tipps, die Du mit anderen teilen möchtest? Dann schreib mir einfach 🙂

Lipödeme – und nun?

Ich weiß noch, als ich vor drei Jahren beim Arzt saß und der mir sagte, ich hätte Lipödeme. Geglaubt hab ich das in diesem Moment nicht.

Das kann ja schließlich nicht sein, hatte ich doch erst kurz vorher 45kg abgenommen. Klar, ich hatte sie auch sofort wieder drauf. Aber trotzdem. Die Diagnose hieße ja, ich würde nie wieder abnehmen können! Nee, das geht so gar nicht, das wollte ich nicht hören.

Lymphödem, ja das hätte ich mir ja noch vorstellen können, da kann man was dagegen machen. Aber bitte nicht Lipödem. Weiterlesen