Putengeschnetzeltes mit Zucchini und Fenchel
Putengeschnetzeltes mit Zucchini und Fenchel

Putengeschnetzeltes mit Zucchini und Fenchel

Manchmal muss es einfach schnell gehen mit dem Abendessen. Da bietet sich ein Putengeschnetzeltes mit Gemüse doch einfach an. Und lecker gestaltet kann man damit auch die Kinder überzeugen. Meine Tochter jedenfalls war wieder einmal begeistert. 

Für uns ist das ein Rezept, das es so oder in ähnlicher Form immer mal wieder gibt. Mal gibt es statt Putenfleisch einfach Rindergeschnetzeltes oder gebratenes Hackfleisch, und auch beim Gemüse verwenden wir einfach, was gerade da ist. In ähnlicher Menge wie hier angegeben. Es ist also super einfach, besonders, wenn es mal schnell gehen muss.

Ich habe auch sehr oft mehrere Portionen davon zubereitet, und dann für das Mittagessen mit auf Arbeit genommen. Ich habe es dann kalt oder mit der Mikrowelle erwärmt gegessen.

Update 2020: Inzwischen verwende ich übrigens eher weniger Fleisch und dafür mehr Gemüse.

Putengeschnetzeltes mit Zucchini und Fenchelgemüse

Schnell zubereitet und sehr variabel: Putengeschnetzeltes mit Zucchini und Fenchelgemüse.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 20 Min.
Gesamtzeit 35 Min.
Mahlzeit Abendessen
Allergene enthält Milchprodukte
Portionen 4 Portionen
kcal pro Portion 379 kcal

Zutaten
  

  • 500 g Putenfleisch
  • 30 g Kokosöl zum Anbraten
  • 1 Zucchini ~ 300g
  • 1 Fenchelknolle
  • 100 g Crème Fraîche
  • 100 g Frischkäse
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kräuter nach Belieben

Anleitungen
 

  • Zuerst das Putenfleisch in kleine, mundgerechte Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und erstmal wieder beiseite stellen.
  • Nun die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und zusammen mit dem Kokosöl zum Anbraten in eine große Pfanne geben.
  • Die Fleischstücke dazugeben und von allen Seiten gut anbraten.
  • In der Zwischenzeit die Zucchini längs vierteln und in kleine Stücke schneiden.
  • Bei der Fenchelknolle die Wurzel wegschneiden, den oberen Strunk ebenso, diesen aber beiseite legen, den brauchen wir noch. Dann die Fenchelknolle ebenso vierteln und in Scheiben schneiden.
  • Wenn das Fleisch gut angebraten ist, Zucchini und Fenchel hinzugeben.
  • Alles zusammen für etwa 10 Minuten weiter köcheln lassen.
  • Währenddessen noch den oberen Strunk des Fenchels mit den feinen Blättern ganz fein schneiden.
  • Sollte jetzt in der Pfanne kein Wasser mehr vorhanden sein, alles mit etwas Wasser ablöschen.
  • Anschließend Creme fraîche und Frischkäse dazugeben und gut mit Fleisch und Gemüse vermengen.
  • Die Sauce mit Wasser bis zur gewünschten Konsistenz strecken.
  • Mit Salz, Pfeffer und Kräutern nach Belieben abschmecken.
  • Zum Abschluss als Deko die feinen Fenchelblätter auf das Geschnetzelte geben.

Notizen

Dieses Gericht geht sehr schnell und ist insbesondere sehr variabel. Statt Zucchini und Fenchelgemüse kannst Du auch jedes andere Gemüse verwenden, das Du gerade im Haus hast.
Pinterest Facebook

Nährwerte pro Portion

kcal: 379kcal | KH: 5g | EW: 33g | Fett: 23g | Skaldeman: 0.6
Stichwörter: ketogen, Rezept
Hast Du das Rezept ausprobiert?Teile auf Instagram gerne ein Foto mit mir: @living.keto
Teile das Rezept gerne mit deinen Freunden!Verlinke @ketogenleben auf Facebook, wenn Du meine Rezepte mit Freunden oder in Gruppen teilst.

Dieser Artikel wurde bereits 99 Mal geteilt!
Teile auch Du den Artikel mit Deinen Freunden. Sharing is caring!

Karen Wiltner
Folge mir:

Schreibe einen Kommentar

Rezept Rating




sieben − 4 =