Ketogenes Haselnuss-Eis

Ein Sommer ohne Eis … das geht ja mal gar nicht!

Meine kleine Tochter ist absolut vernarrt in Haselnuss-Eis. Und da sie ja nun meist auch ketogen isst, ihr das herkömmliche Eis an der Eisdiele aber inzwischen viel zu süß ist, musste eine neue Kreation her. 

Da ich in der Vergangenheit schon ab und an mal eine Mascarpone-Sahne-Creme gemacht habe, dachte ich mir: „Warum nicht einfach mit Haselnussmuss verfeinern und einfrieren? Geht bestimmt!“. Gesagt – getan – und für traumhaft lecker befunden.

Eine Variation kann ich noch empfehlen: Einfach ein paar Esslöffel gehackte Haselnüsse mit in die Masse geben, und schon schmeckt es noch haselnussiger! 

Weiterlesen

Foodpunk – Low Carb typgerecht [Rezension]

Wer einen maßgeschneiderten Abnehmturbo sucht, ist bei Low Carb richtig: Ob man 5, 10 oder mehr Kilo verlieren will, ob in 30 Tagen oder länger – all das lässt sich durch das typgerechte Ernährungsprogramm steuern. Ein Test zeigt, welcher Typ zutrifft und welche Kohlenhydratmengen erlaubt sind. Auf dem Teller befinden sich Leckereien wie Pulled Pork, Lachsburger und Bergkäse-Gnocchi sowie vegetarische und bürotaugliche Alternativen. Der individuelle Weg zum Traumbody!

Individuell abnehmen mit Low Carb High Fat – das verspricht das Buch von Marina Lommel.

Low Carb typgerecht: Die individuelle 30-Tage-Fatburn-Challenge - Mit Test: Welcher Typ bist du?*

Marina Lommel - Südwest Verlag - Broschiert: 160 pages

17,99 EUR
  Weiterlesen

Community Treffen am Bodensee – 1. Juli 2017

 

Liebe Leserinnen und Leser meines Blogs,

nachdem ich in den vergangenen Monaten bereits still und heimlich zwei Community-Treffen in Dresden organisiert habe, möchte ich nun das nächste Treffen auch über meinen Blog ankündigen.

Wer mich also schon immer einmal treffen wollte, und ganz zufälligerweise am 1. Juli 2017 gegen 18:30 Uhr in Konstanz sein kann und will … der kann sich gerne mit für das Treffen anmelden! Am besten klickst Du bei Facebook in der Veranstaltung einfach auf „Zusagen“. Solltest Du nicht bei Facebook angemeldet sein, schreib mir bitte eine Mail mit Deinem Namen und mit wie vielen Personen Du dabei sein möchtest. Dann reservieren wir auch für Dich einen Platz.

Hafenmeisterei
Hafenstraße 3, 78462 Konstanz
Beginn: 18:30 Uhr

Das wird keine große Veranstaltung mit großen Reden, Vorträgen oder was auch immer sein. Wir treffen uns in einem gemütlichen Restaurant, um lecker zu essen, neue Freunde kennen zulernen und über Gott und die Welt und noch viel mehr zu reden und zu philosophieren.

Und ich freue mich schon jetzt sehr, wieder viele neue Gesichter zu sehen und einige meiner Leser mal persönlich kennen zu lernen!

Ganz viele liebe Grüße aus Dresden, 

Eure Karen

 

Blumenkohl-Pfanne nach italienischer Art

Gemüse und ich – das ist ja schon so eine ganz besondere Sache. Schon als ich mit Keto anfing, merkte ich, dass ich zu viel Gemüse gar nicht so gut vertrage. Da wusste ich noch gar nicht, warum das eigentlich so ist. Dass es an einer Fruktoseintoleranz liegen könnte, darauf brachte mich erst jemand in der Facebook-Gruppe … 

Und so bin ich nun immer wieder auf der Suche nach Zubereitungsmöglichkeiten, die auch für mich funktionieren. Gemüse zu braten scheint eine Möglichkeit zu sein, die Auswirkungen der Fruktoseintoleranz zu minimieren.  Und eine ketogene Ernährung ohne Gemüse … ist ja schon irgendwie auch doof, oder?

Nun hatten wir Besuch, und von der Blumenkohlpizza ist noch ein Blumenkohl übrig geblieben. Den wollten wir möglichst schonend noch zu etwas leckerem verarbeiten. Auf der Suche im Internet stieß ich dann auf die Idee, den Blumenkohl zu braten und anschließend mit Petersilie und Parmesan zu würzen … etwas italienisch also. Das mussten wir ausprobieren!

Weiterlesen

5km Laufen – und einfach nur ankommen

Jetzt ist es schon wieder bald zwei Wochen her, dass ich mein erstes Lauf-Event hinter mir habe … und ich kam noch gar nicht dazu, davon zu berichten!

Das muss ich jetzt gleich nachholen, bevor ich es wieder ewig vor mir her schiebe. (Wie übrigens vieles derzeit … was das nur wieder zu bedeuten hat?)

Aufmerksame LeserInnen meines Blogs können sich vermutlich noch daran erinnern, dass ich mir am Anfang des Jahres das (für mich) große Ziel gesetzt habe, mein allererstes Laufevent über eine Distanz von 5km zu absolvieren. Egal welche Zeit, Ankommen ist alles. Am 1. Juni 2017 war es dann soweit, und ich startete zusammen mit 20.000 anderen Läufern zur REWE Team-Challenge durch Dresdens wunderschöne Innenstadt.  Weiterlesen

Zitronen-Vanille-Cheesecake

Käsekuchen kennt ja bestimmt jeder, und vermutlich hat ihn jeder in der ketogenen Küche schon einmal gebacken. Auch ich habe im Blog ja schon Rezepte, z.B. den Erdbeer-Käsekuchen.  

Ich ging bisher davon aus, ein Cheesecake wäre einfach nur die amerikanische Variante des Käsekuchens. Doch beim Backen des nachfolgenden Kuchens habe ich tatsächlich etwas dazu gelernt. Während ein normaler Käsekuchen mit Quark gemacht wird, sieht das Rezept für einen Cheesecake Frischkäse vor. Wusstest Du das? Außerdem wird ein richtig guter Cheesecake im Wasserbad gebacken. Auch davon hatte ich bisher nie etwas gehört. Ich musste das wirklich erst mal googeln … 

Glücklicherweise gibt es in meiner Facebook-Gruppe viele gute Köche und Köchinnen, bei denen ich mir noch viel abschauen und lernen kann. So hat Michelle vor einiger Zeit diesen wundervollen Zitronen-Vanille-Cheesecake gepostet. Zugegeben, ich habe eine Weile gebraucht, bis ich mich da rangetraut habe. Denn die Zubereitung ist alles andere als einfach, exotische Zutaten benötigt man dabei nicht. Man braucht schon jede Menge Fingerspitzengefühl und vor allem viel Geduld. Doch der Aufwand lohnt sich!

Mein herzlicher Dank an Michelle für das Rezept, das ist der mit Abstand leckerste Kuchen, den ich in meiner gesamten Keto-Zeit gegessen habe! 

Weiterlesen

Eier-Hackpfanne

Zum Frühstück mag ich selten etwas warmes essen. Zum einen ist mir das früh viel zu viel Arbeit, kochen zum frühen Morgen ist ja überhaupt nichts für mich. Zum anderen bin ich es gewöhnt, dass es zum Frühstück eben nichts warmes gibt – außer den täglichen BPC

Ausnahmen bestätigen die Regel: Ganz selten mal ist mir dann doch danach … und da habe ich diesmal eine ganz, ganz einfache und doch sehr gehaltvolle Eier-Hackpfanne gebrutzelt. Geht schnell, ist sehr lecker und ist mit jedem Geldbeutel ganz einfach machbar 🙂 

Weiterlesen

Zimt-Eisbecher

Der Sommer steht bald vor der Tür, und als Ketarier hat man es an den herkömmlichen Eisdielen nicht wirklich einfach. Ob man den Angaben immer trauen kann, wenn da steht „ohne Zucker“? Meist sind es doch dann irgendwelche Zuckersatzstoffe, die man bei Keto ja auch nicht haben will. Da ist es wohl besser, das Eis einfach selbst herzustellen. Glücklicherweise geht das recht leicht und schnell. 

Das Rezept für diesen leckeren Zimt-Eisbecher hat uns Heike in der Facebook-Gruppe zur Verfügung gestellt, und ich darf es freundlicherweise hier posten. Vielen Dank dafür!

Weiterlesen